Zum Inhalt springen

SPIELBERG: JURA SENIORS TROPHY - WENN TENNISSPIELER GAS GEBEN IN DER RENNSPORT-METROPOLE

Das vierte Turnier der JURA Seniors Trophy in Spielberg - damit bleiben den SpielerInnen noch sechs Turniere, um ihr Punktekonto fürs abschließende Masters im Oktober aufzustocken.


11. Juli 2011

FILZKUGEL-FLAIR.
Wenn von 13. bis 17. Juli das vierte Turnier der diesjährigen JURA Seniors Tennis Trophy auf der Anlage des TUS Spielberg über die Bühne geht, wird ein Großteil der TeilnehmerInnen bereits Wochen davor genau wissen, wo sie die Nacht zwischen ihrem ersten Aufschlag und dem letzten Matchball verbringen werden. "Die meisten unserer SpielerInnen sind beim Spielberg-Turnier und in ihrer jeweiligen Lieblingspension schon längst Stammgäste", sagt Tour-Organisator Ing. Alexander Wendt. In diesem Jahr könnte man - wenn man wollte - den TennisspielerInnen allerdings ein ganz spezielles Unterkunftsangebot präsentieren: Der neu eröffnete Red Bull Ring bietet "Campen in Pole Position" in unmittelbarer Nähe zur Rennstrecke. "Und Gas geben könnten sie dann tagsüber auf der Tennisanlage", schmunzelt Wendt. Angst, dass der Benzinduft dem Filzkugel-Flair Konkurrenz machen könnte, muss in Spielberg aber wohl niemand ernsthaft haben. "Das Turnier ist eines,  zu dem die SpielerInnen immer wieder aufs Neue sehr gerne kommen", so Turnierleiter Heinz Bergner. "Wir haben jedes Jahr um die 140 Teilnehmer, die immer wieder sehr zufrieden waren. Als kleines Pünktchen auf dem i  haben wir auch noch ein gutes Gasthaus gleich in der Nähe, das über den Parkplatz der Tennisanlage direkt zu begehen ist. Kurz und gut: Das Ambiente passt einfach!"

Top Themen der Redaktion

ITF

Thiem bucht das Achtelfinale

Der Weltranglisten-Fünfte schlägt den US-Amerikaner Fritz und misst sich bei den Australian Open am Montag mit dem Franzosen Monfils. Die Zusammenarbeit mit Thomas Muster ist beendet.

ITF

Thiem müht sich in die dritte Runde

Australian Open: Der Weltranglisten-Vierte besiegt den Australier Bolt in fünf Sätzen. Gegner am Samstag ist der US-Amerikaner Taylor Fritz. Jürgen Melzer und Oliver Marach meistern die erste Doppel-Hürde.

ITF

Blitzstart in die Australian Open

Der als Nummer 5 gesetzte Dominic Thiem ließ zum Auftakt des Grand-Slam-Turniers dem Franzosen Mannarino keine Chance. Dennis Novak schied nach 2:0-Satzführung aus.