Zum Inhalt springen

ATP

Spiel mit den Profis in Kitzbühel und gewinn!

Während des bet-at-home Cups in Kitzbühel haben Zuseher die Chance, ein Doppel gegen zwei Profis zu spielen. Für jeden gewonnenen Punkt erhalten die Fans als Doppel einen 50 Euro-Tennis-Point-Gutschein. Alle Infos zur Anmeldung gibt es hier!

Jürgen Melzer! Dominic Thiem! Nicolas Almagro! Carlos Berloq! Robin Haase! Martin Klizan! Philipp Kohlschreiber! Jiri Vesely! Die Liste an Spielern, die in Kitzbühel von 27. Juli bis 2. August bei Österreichs größtem Freiluft-Turnier bet-at-home Cup die Tennisfans in den Kitzbüheler Tennis Club locken werden, wird Tag für Tag immer länger. Die Tennisfans haben diesmal aber nicht "nur" die Gelegenheit, auf den Rängen Herren- und Sandplatz-Tennis auf höchstem Niveau zu erleben, sondern können im Rahmen des Game Day in Kitzbühel auch aktiv mitspielen. Im Detail: Während des bet-at-home Cups in Kitzbühel haben Zuseher die Chance, ein Doppel gegen zwei Profis zu spielen. Gespielt wird ein Tiebreak bis 7. Für jeden gewonnenen Punkt erhalten die Fans als Doppel einen 50 Euro-Tennis-Point-Gutschein. Gesucht werden insgesamt sechs Doppelpaarungen. Zwischen dem 28. Juli und  dem 2. August 2014 wird jeweils einmal pro Tag das Doppelspiel ausgetragen. Anreise- und Hotelkosten müssen von den Teilnehmern selbst getragen werden.

Link:
Game Day in Kitzbühel | Anmeldung
bet-at-home Cup | Website

Top Themen der Redaktion

Weltgruppen-Auslosung am 26. September

Im Februar 2019 spielt die Nationalmannschaft um ein Ticket für das Finalturnier. In der kommenden Woche erfährt man den Gegner. Ein Auswärtsspiel ist wahrscheinlicher als ein Antreten vor den eigenen Fans.

Davis Cup

Thiem fixiert den Aufstieg in die Weltgruppe

Der Weltranglisten-Achte besiegte de Minaur vor 6000 Fans in vier Sätzen und stellte in Graz gegen Australien auf 3:1. Die Nationalmannschaft wird 2019 nach sechs Jahren wieder im Konzert der Großen mitmischen.

Wochenvorschau

17. - 23. September 2018

Kalenderwoche 38: Wer? Wann? Wo?

Barbara Haas ist nach ihrem Turniersieg beim 25.000-Dollar-Turnier in Sofia zurück in den Top 200 der Welt.