Zum Inhalt springen

WTA

SOFIA: DER ERSTE DAMEN-TITEL FÜR TAMIRA!

Der 17. September 2005 ist das nächste denkwürdige Datum in der steilen Karriere von Tamira Paszek: im Doppel des 25.000 Dollar Sand-Challengers von Sofia holte die 14-jährige aus Dornbirn ihren ersten WTA-Titel!

Gemeinsam mit Sanja Ancic (CRO), der Schwester von Mario, siegte Tamira im Endspiel über das auf 2 gesetzte Paar Joana Cortez /BRA) und Karolina Kosinska (POL) 6:7 (9), 6:2, 6:4.
Den Abschluss dieses für sie so erfolgreichen Turniers bildet heute das Einzel-Finale gegen die 23-jährige Deutsche Kristina Barrois (WTA-Nr. 330).
Der Einstieg ins WTA-Ranking wird der nächste Meilenstein der Karriere sein, kann aber erst nach dem dritten WTA-Turnierresultat erfolgen.

fk

Top Themen der Redaktion

COVID-19Verbands-Info

Bereits 780 Tennisvereine "bewegen sich"

Die Aktion "BEWEG DICH!" von ServusTV, für den Nachwuchs in den 15.000 österreichischen Sportvereinen einen Gesamtbetrag von 15 Millionen Euro zur Verfügung zu stellen, findet enormen Anklang.

Kids & Jugend

Ein grandioses Turnierwochenende

Beim Kids-Kat.1-Turnier auf der Anlage des TC Schwechat-Rannersdorf matchten sich U9- und U10-Jährige aus allen Bundesländern. "Das Niveau hat mich positiv überrascht", sagt ÖTV-U10-Coach Martin Kondert.

Verbands-Info

VARTA als starker Partner der ÖTV-Jugend

Die VARTA AG fördert seit sechs Jahren Nachwuchssportler auf dem Fußball-Sektor. Jetzt wurde eine neue Partnerschaft mit dem ÖTV besiegelt. Das Sponsoring-Engagement wird mit dem VARTA Open in Oberpullendorf (5. bis 9. Mai) eingeläutet.