Zum Inhalt springen

Siege für Anna Gröss und Lukas Neumayer

Auf der 1. Station der ÖTV 2016 Europe Junior Tour in Österreich nahmen 143 Girls und 224 Boys in der Altersklasse 14 & Under aus 45 Nationen in Oberpullendorf teil. Für Rotweißrot verlief der Auftakt vielversprechend.


Auf der 1. Station der ÖTV 2016 Europe Junior Tour in in Oberpullendorf gewann bei den Mädchen Anna Gröss (im Bild rechts) das rein österreichische Finale gegen Mavie Österreicher, bei den Burschen setzte sich  Lukas Neumayer (links) gegen Dominic Buzonics aus Ungarn durch.

In dieser Woche wird in Fürstenfeld gespielt, ab 18. Juli in Kufstein, ab 25. Juli in Krems, ab 1. August in Haid, ab 8. August in Zell/See und ab 15. August in Bludenz.

HIER geht es zur  Gesamtwertung der ÖTV 2016 Europe Junior Tour nach dem 1. Turnier in Oberpullendorf.

Top Themen der Redaktion

COVID-19

Wie der Saisonbeginn aussehen könnte

eTennis und tennisnet.com führten die Online-Umfrage "Tennis nach der Corona-Krise" durch, an der sich mehr als 1000 Funktionäre und Trainer von mehr als 830 Vereinen beteiligten. Die Ergebnisse werden dem Sportminister übermittelt.

COVID-19

Bleib im Verein!

Sport Austria, ASVÖ, ASKÖ, SPORTUNION und die ÖTV-Landesverbände appellieren, Mitglied zu bleiben und damit mitzuhelfen, die laufenden Kosten des Vereinsbetriebs zu decken.

ATPWTA

Die Profi-Touren erwägen eine Saisonverlängerung

Die Tennissaison könnte aufgrund der Coronavirus-Pandemie später enden als geplant. ATP und WTA ziehen in Betracht, die Saison über den November hinaus zu verlängern. Kitzbühel wäre Ende Juli bereit.