Senioren starten in Bundesliga-Saison

In den Spielklassen Herren 45, 55, 60, 65 und 70 bzw. Damen 35 und 45 wird Ende April/Anfang Mai die jeweils erste Runde in der neuen Meisterschafts-Spielzeit der SIMACEK ÖTV-Bundesliga ausgetragen.

Ab 28. April geht es auf Österreichs Tennisplätzen wieder um Punkte und Siege für Österreichs beste Senioren-Teams in der SIMACEK ÖTV-Bundesliga 2015. Schon am kommenden Dienstag (28. April) machen die Herren 70 den Anfang, am Donnerstag (30. April) ziehen die Herren 65 nach, ehe es am 1. Mai für fünf weitere Klassen (Damen 35 und 55, Herren 45, 55 und 60) losgeht.

Jeweils acht bis zehn Mannschaften stellen sich in dem Kampf um den begehrten Meisterschafts-Pokal, der hauptsächlich im Mai in Gruppenspielen, im Juni dann für die meistern Altersklassen im Halbfinale und im großen Endspiel ausgefochten wird. Nur die Altersklassen Damen 45, Herren 35 und Herren 35 tragen die Liga erst Ende August bis Mitte September aus.

Und das sind die Titelverteidiger:

Damen 35: TK Eden
Damen 45: TC Schanze/Eden
Damen 55: BMTC – Brühl MTC

Herren 35: UTC Neudörfl
Herren 45: TC Wörgl
Herren 55: GAK – Tennis
Herren 60: Vienna Football-Club
Herren 65: TC LUV Graz
Herren 70: 1. Klosterneuburger TV
Herren 75: TC Tennispoint Pasching

Links (mit allen Terminen und Gruppen-Einteilungen):
Die SIMACEK ÖTV-BUNDESLIGA 2015 der Senioren
Das ÖTV-Seniorenreferat

Top Themen der Redaktion

Wochenvorschau

25. September - 1. Oktober 2017

Kalenderwoche 39: Wer? Wann? Wo?

Tristan-Samuel Weissborn (Bild), aktuelle Nummer 108, sammelt in Rom auf Challenger-Ebene Punkte für die Doppel-Rangliste.

Kids & Jugend

Die Masters sind gekürt

Beim Masters des "ÖTV Jugend Circuit" im UTC La Ville hatte der NÖTV mit drei Single-Titeln die Nase vorn. Je ein Sieg ging an Wien, Tirol und die Steiermark.

ÖTV Events

Jürgen Melzer beim Tag des Sports

Das Areal rund um das Ernst-Happel-Stadion wurde von 400.000 Menschen in den größten Sportplatz Österreichs verwandelt. Der ÖTV war mit zahlreichen Aktivitäten vertreten.