Zum Inhalt springen

SEEFELD: PATRICIA MAYR HEIRATET IHREN TRAINER MICHAEL ACHLEITNER ...

... und heißt ab sofort Patricia Mayr-Achleitner. "Es war der 4. Dezember 2006, als ich mein "Herzblatt" Michael kennengelernt habe. Genau an unserem vierten Jahrestag - haben für uns in Seefeld die Hochzeitsglocken geläutet." Der ÖTV wünscht euch für euer gemeinsames Leben alles Glück dieser Welt.



» PATRICIA MAYR

 "Ein Mensch für sich allein ist nichts. Zwei Menschen, die zusammengehören, sind eine Welt."



Patricia Mayr heiratet ihren Trainer

(6.12.2010)
Die Tirolerin Patricia Mayr hat am Samstag in Seefeld ihren Trainer Michael Achleitner geheiratet, sie heißt nun Mayr-Achleitner. Die 24-Jährige und ihr Coach hatten einander auf den Tag genau vier Jahre zuvor kennengelernt. Auf ihrer Website auf www.insidesports.at  warf Österreichs aktuelle Nummer 4 am 3. Dezember 2010 einen Blick zurück auf ihre ersten - damals bloß sportlichen - Schritte mit ihrem jetzigen Gatten: "Es war der 4. Dezember 2006, als ich mein "Herzblatt" Michael kennengelernt habe. Am Samstag - also genau an unserem vierten Jahrestag - läuten für uns morgen in Seefeld die Hochzeitsglocken. Nach standesamtlicher und kirchlicher Trauung werden wir im Hotel Lamm mit 140 Gästen unseren großen Tag feiern. Seit ich Michael kenne, ist es auch mit meiner Tenniskarriere steil bergauf gegangen ...

Hochzeitsreise nach Dubai
... Er ist eine riesige Stütze für mich, der auch als Trainer viel Verständnis für mich aufbringt. Aus Düsseldorf, wo ich seit drei Jahren für die dortige Truppe in der deutschen Bundesliga spiele, werden einige Teamkolleginnen nach Seefeld kommen. Auch Sandra Klemenschits, mit der ich zuletzt oft Doppel gespielt habe, darf natürlich nicht fehlen. Ich werde nach der Hochzeit übrigens einen Doppelnamen tragen und Patricia Mayr-Achleitner heißen. Am kommenden Freitag heben wir dann zu unserer Hochzeitsreise nach Dubai ab. Wobei die Vorbereitung auf die kommende Saison in die Flitterwochen mit hineinspielt. Ich trete nämlich wie in den vergangenen Jahren auch heuer wieder bei dem mit 75.000 US-Dollar dotierten Challenger-Turnier in Dubai an. Wohnen werden wir übrigens im Luxushotel Burj al Arab und darauf freuen uns schon riesig - wie ihr euch sicher vorstellen könnt."


Liebe Patricia!

Der ÖTV wünscht dir und deinem Ehemann in eurem gemeinsamen Leben alles Glück dieser Welt, viel Zufriedenheit und noch mehr Freude
!

Top Themen der Redaktion

ATP

"Es war ein Vergnügen - auch wenn ich verloren habe"

Dominic Thiem unterlag bei den ATP-Finals in London zum zweiten Mal in Folge im Endspiel. Der Niederösterreicher musste sich dem Russen Daniil Medvedev, der mit Fortdauer der Partie immer stärker wurde, in drei Sätzen geschlagen geben.

Wochenvorschau

23. - 29. November 2020

Kalenderwoche 48: Wer? Wann? Wo?

Talent Filip Misolic hat sich in Bratislava für die Qualifikation eingetragen.