Zum Inhalt springen

SCHWEDEN: LINZER / DSHANDSHGAVA IM DOPPELSEMIFINALE

Beim ITF Kat 4 Turnier in Västeras stehen Michael Linzer und Irakli Dshandshgava bereits im Doppelsemifinale.

Als Nummer 3 gesetzt gelang dem Niederösterreichischen Doppelduo zuvor ein 6/3 2/6 7/5 Erfolg über Roberto Carati (ITA / ITF 538) / Corrado Degli Incerti-Tocci (ITA / ITF 353).

Linzer und Dshandshgava kämpfen nun gegen die Nummer 6 des Turniers, Robin Akser (SWE / ITF 840) / Sebastian Carlsson (SWE / ITF 288) um den Einzug ins Finale.

Im Einzelbewerb lief es leider nicht so gut. Dshandshgava scheiterte in Runde 2 gegen den Qualifikanten Gustav Kivilo (SWE / ITF-) mit 3/6 6/7 (5) und Linzer schied gegen Christoffer Wannberg (SWE / ITF 1172) mit 6/7 (3) 4/6 aus dem Bewerb

tp

Top Themen der Redaktion

ATP

"Es war ein Vergnügen - auch wenn ich verloren habe"

Dominic Thiem unterlag bei den ATP-Finals in London zum zweiten Mal in Folge im Endspiel. Der Niederösterreicher musste sich dem Russen Daniil Medvedev, der mit Fortdauer der Partie nimmer stärker wurde, in drei Sätzen geschlagen geben.

Wochenvorschau

23. - 29. November 2020

Kalenderwoche 48: Wer? Wann? Wo?

Talent Filip Misolic hat sich in Bratislava für die Qualifikation eingetragen.