Zum Inhalt springen

SARAWAK: NIKI HOFMANOVA SCHEITERT IM SEMIFINALE

Die Asienturnierserie ist für unsere Orange Bowl Siegerin beendet, denn beim ITF Kat. 1 Event in Malaysia, war im Semifinale überraschend Endstation!

Knappes Semifinal-Aus für die Honrnsteinerin
Leider nichts wurde aus dem zweiten Turniersieg in Serie für die 16-jährige Honsteinerin Niki Hofmanova, denn nach einem 6/2 6/4 Erfolg im Viertelfinale über die an Nummer 7 gesetzte Lyudmyia Kichenok (UKR/ITF 56), folgte eine bittere 6/7 6/4 4/6 Niederlage gegen die an Nummer 6 gesetzte Hongkong-Chinesin Ling Zhang (HKG/ITF 60). Dennoch reist Niki als Nummer 7 der ITF-Juniorenweltrangliste aus Asien ab.

Lockeres Viertelfinale für Niki Hofmanova

Bis jetzt wurde die an Nummer 1 gesetzte Siegerin von Bangkok, nicht allzu sehr gefordert und bestätigt ihre Top-Position eindrucksvoll. Nach einem Freilos in Runde 1 siegte sie in Runde 2 gegen Maria Mosolova (RUS/ITF 226) mit 6/4 6/2 und wiederholte damit ihren Finalsieg über die Russin aus der Vorwoche. Auch die mit einem Special Exempt ausgestattete Kanadierin Anne-Christine Voicu (ITF 368) war im Achtelfinale kein wirklicher Prüfstein und Hofmanova siegte mit 6/1 6/3. Im Viertelfinale geht es nun gegen Lyudmyia Kichenok (UKR/ITF 56).


bh


Top Themen der Redaktion

Senioren

ÖTV Seniors Trophy powered by Dunlop

Die Serie startet Ende April in Pregarten und umfasst heuer zehn Turniere. ÖTV-Referent Edi Glasner möchte einige Neuerungen einführen.