Zum Inhalt springen

TurniereATP

Salzburg Open presented by mystaff.: Vergünstigte Tickets für alle ÖTV-LizenzspielerInnen

Beim ATP-125-Sandplatz-Challenger in Salzburg-Stadt gibt es heuer Spitzentennis zu sehr leistbaren Preisen.

Vorjahressieger Facundo Bagnis © | GEPA pictures/ Andreas Pranter

Nur noch drei Wochen sind es, ehe nach Mauthausen der zweite der drei ATP-Challenger in dieser Saison in Österreich stattfinden wird: die Salzburg Open presented by mystaff. vom 3. bis 10. Juli beim 1. STC im Salzburger Volksgarten. Das im Vorjahr noch beim TC GM-Sports Anif ausgetragene Event bietet stolze 125 ATP-Zähler für den Sieger und ein Gesamtpreisgeld von 134.920 Euro. Unter diesen Gesichtspunkten ist in der Salzburger Landeshauptstadt auch heuer mit einem absoluten Topteilnehmerfeld zu rechnen. Mehr wissen die Veranstalter, rund um Günter Schwarzl und Ex-Profi Gerald Mandl, an diesem Montag, nach dem offiziellen Nennschluss.

Fest steht indes eines: Am 1. STC wird es absolutes Spitzentennis aus nächster Nähe zu verfolgen geben, zu äußerst leistbaren Preisen. Am ersten Qualifikationstag (Sonntag, 3. Juli) ist der Eintritt überhaupt frei, von Montag bis Donnerstag, 4. bis 7. Juli, kostet dann ein Tagesticket nur 15 Euro, von Freitag bis Sonntag, 8. bis 10. Juli, 20 Euro. Zudem gibt es von Montag bis Freitag ein After-Business-Ticket nach 17 Uhr, zum Preis von lediglich zehn Euro. Ein weiterer schöner Pluspunkt: Für alle Tennisspielerinnen und Tennisspieler mit gültiger ÖTV-Lizenzkarte werden vergünstigte Tickets im Ticketshop offeriert – ganz besonders günstige Karten dabei für Kaderjugendliche. Auch VIP-Tickets sind erhältlich.

Hier geht es zum Ticketshop auf der Turnierwebsite der Salzburg Open.

Das offizielle Turnierplakat ©Salzburg Tennisopen GmbH

Ähnliche Nachrichten

Top Themen der Redaktion