Zum Inhalt springen

SAISONRÜCKBLICK 2012: ERSTER TURNIERSIEG FÜR NEUWIRTH! ÜBERRASCHUNG DURCH OFNER! DOPPELSCHLAG VON KURZ!

Einige Premieren im heißen August: So holt sich z. B. innerhalb von nur zwei Wochen Karoline Kurz (Bild) zuerst den ersten und dann gleich den zweiten internationalen Titel ihrer noch jungen Karriere. Nach Domzale beendet das BTV-Talent auch das Turnier in Zilina als Turniersiegerin. Oder: Beim 10.000-Dollar-Future in Wien sichert sich Barbara Haas mit ihrem 6:1, 6:4-Sieg über Amandine Hesse ihren ersten internationalen Titel. Oder: Beim Future-Turnier in Innsbruck besiegt Patrick Ofner in seinem ersten Future-Finale Robin Kern und sichert sich damit den größten Erfolg in seiner noch jungen Karriere. Oder, oder, oder ...

AUGUST 2012

» On Tour. Mit Janina Toljan und Yvonne Neuwirth ziehen erfreulicherweise zwei Österreicherinnen in das Endspiel des mit 10.000 Dollar dotierten "Kelag Ladies Open" in Pörtschach ein: Mit ihrem dritten Drei-Satz-Erfolg in dieser Turnierwoche holt sich Neuwirth ihren ersten Turniersieg auf der Damentour. +++ Erster Turniersieg für Andreas Haider-Maurer in dieser Saison: In Como hat der Portugiese Joao Sousa Österreichs Nummer 2 nichts entgegen zu setzen (6:3, 6:4). +++ Bei dem mit 42.500 Euro dotierten Challenger-Turnier in Segovia rast Nikolaus Moser ins Doppelfinale, verliert dort mit Partner Konstantin Kravchuk allerdings klar. +++ Riesenüberraschung durch Patrick Ofner: Bei dem mit 10.000 Dollar dotierten Future-Turnier in Innsbruck besiegt der 19-jährige Kärntner in seinem ersten Future-Finale Robin Kern mit 3:6, 6:4 , 6:4 und sichert sich damit den größten Erfolg in seiner noch jungen Karriere. +++ Bei dem mit 25.000 Dollar dotierten Turnier im deutschen Hechingen erreicht Sandra Klemenschits mit Mervana Jugic-Salkic an ihrer Seite erneut das Endspiel. Dort besiegen die beiden Natela Dzalamidze (RUS) / Renata Voracova (CZE) mit 6:2, 6:3. +++ Innerhalb von nur zwei Wochen holt sich Karoline Kurz zuerst den ersten und dann gleich den zweiten internationalen Titel ihrer noch jungen Karriere: Nach Domzale beendet das BTV-Talent auch das Turnier in Zilina als Turniersiegerin. Im Endspiel besiegt sie Dalma Galfi (HUN), mit 7:6(1), 6:2. +++ Bei dem mit 50.000 Dollar dotierten WTA-Turnier in Tyrnau (SVK) kann Sandra Klemenschits mit Partnerin Marta Domachowska an ihrer Seite nicht einmal vom Nummer 2-Duo Elena Bovina / Valeria Savinykh gestoppt werden. Erst im Endspiel findet das österreichisch-polnische Doppel mit der Nummer 1 des Turniers, Elena Bogdan / Renata Voracova, ihre "Meisterinnen". +++ Beim 10.000-Dollar-Future in Wien sichert sich auf der Anlage des UTC La Ville "Hausherrin" Barbara Haas mit ihrem 6:1, 6:4-Sieg über Amandine Hesse ihren ersten internationalen Titel. +++ Beim ITF-Herren-Turnier in Fieberbrunn besiegt Nico Reissig im Endspiel Jose Statham (NZL) mit 6/4, 7/6(5) und holt sich damit seinen bereits zweiten Turniersieg in seiner Comeback-Saison. +++ Bei dem mit 15.000 Dollar dotierten Turnier im spanischen La Spezia kann Michael Linzer nur im Viertelfinale von Gerard G.-Prujoll und im Endspiel gefordert werden, über alle anderen Gegner fegt der 22-jährige Erlacher in zwei Sätzen hinweg. In seinem vierten Endspiel in dieser Saison (Izmir / TUR, Mersin  / TUR, Vercelli / ITA) holt er sich gegen Leonardo Kirche mit seinem 0:6, 6:4, 6:2-Sieg seinen dritten Turniersieg in dieser Saison, insgesamt den neunten Future-Titel in seiner Karriere. +++ In Bad Saulgau zieht Nicole Rottmann mit Partnerin Roccio de la T.-Sanchez (ESP, WTA 426) ins Finale ein und siegt dort gegen Anastasia Pivovarova / Laura Thorpe mit 7:5, 6:1 - für Rottmann nach Rosario (ARG) und Wrexham (GBR) der bereits dritte Titel in dieser Saison. +++ In Ankara können Jeannine Prentner / Linda Mair erst in der Runde der letzten vier von der topgesetzten Paarung Laura-I. Andrei / Zuzana Zlochova mit 3/6 2/6 gestoppt werden. +++ Beim ITF Kat. 4-Turnier in Domzale (SLO) greifen Philipp Moritz und Jason-Peter Platzer im Finale gegen Robert Dula / Filip Kraljevic nach dem Titel, müssen sich allerdings 6:2, 4:6, 7:10 geschlagen geben. Im Einzelbewerb ist Karoline Kurz einen Schritt weiter als das rotweißrote Burschen-Duo gegangen: Im Endspiel bekommt es das an Nummer 8 gesetzte BTV-Talent mit der ungesetzten Russin Maria Novikova zu tun und holt sich mit ihrem 7:5, 6:2-Sieg ihren ersten Titel auf der ITF-Tour. +++ Nur die beiden Bryan-Brothers Bob und Mike verhindern beim ATP World Tour Masters 1000 in Toronto den Finaleinzug von Jürgen Melzer und Leander Paes. +++ Bei dem mit 10.000 Dollar dotierten "Madainitennis Open presented by Sportwelt NÖ Niederösterreichs" scheidet mit Gibril Diarra der letzte im Bewerb verbliebene Österreicher erst im Semifinale aus: Der 22-jährige Stockerauer musste sich auch im dritten Duell mit Riccardo Bellotti dem Austro-Italiener geschlagen geben

Top Themen der Redaktion

COVID-19Turniere

Anpassungen bei den Ranglisten

Aufgrund der Regierungsmaßnahmen vom 2.12.2020 und weiteren Einschränkungen im Tennissport und vor allem im Turnierbetrieb, gibt es neuerlich Anpassungen bei den Ranglisten für die Berechnungszeiträume.

Verbands-Info

Der Tennissport muss noch warten

Der Beschluss der Bundesregierung, Indoor-Sportstätten bis mindestens 7. Jänner 2021 geschlossen zu halten, stößt in der Tennis-Community auf wenig Begeisterung. Der ÖTV fordert eine möglichst rasche Öffnung der Tennisanlagen für die mehr als 400.000…