Zum Inhalt springen

SAISONRÜCKBLICK 2012: DIE SPIELER DES MONATS? ALEXANDER PEYA! JULIAN KNOWLE! BARBARA HAAS!

Der Oktober als Monat der knappen Entscheidungen: In Valencia kann Jürgen Melzer erst im Semifinale gestoppt werden. In der Wiener Stadthalle verliert Julian Knowle (Bild) zum dritten Mal in seiner Karriere ein Doppel-Finale. Im Finale des mit 10.000 Dollar dotierten ITF-Turniers in Sharm El Sheik muss sich Barbara Haas der Schweizerin Belinda Bencic mit 4:6, 0:6 geschlagen geben. In Annaba verliert Gerald Melzer das Endspiel.



Oktober 2012


» On Tour. Beim Valencia Open 500 beeindruckt Jürgen Melzer Carlos Berlocq, Xavier Malisse und David Goffin. Erst Alexandr Dolgopolov kann Österreichs Nummer 1 im Semifinale stoppen. Ein Österreicher reist dennoch als Sieger aus der Mittelmeerstadt ab: Alexander Peya und Bruno Soares holen sich ohne Satzverlust den Doppeltitel. +++ Das 75.000-Dollar-Turnier in Barnstaple beendet Sandra Klemenschits mit Partnerin Romina Oprandi an ihrer Seite als Semifinalistin: In der Runde der letzten vier unterliegt das österreichisch-schweizerische Duo Diana Marcinkevica  / Aliaksandra Sasnovich mit 6:1, 5:7, 5:10. +++ Zum dritten Mal in seiner Karriere verliert Julian Knowle ein Doppel-Finale in der Wiener Stadthalle. Nach 2006 und 2009 muss er sich auch 2012 im Match-Tiebreak geschlagen geben. Knowle / Filip Polasek müssten sich Andre Begemann /  Martin Emmrich mit 4:6, 6:3, 4:10 geschlagen geben. +++ Für Dominic Thiem ist erst im Achtelfinale der Erste Bank Open Endstation: Der 19-Jährige muss sich dem Australier Marinko Matosevic (ATP-Nummer 55) mit 3:6, 6:7 geschlagen geben. Weniger Glück hat Jürgen Melzer: In seinem Auftaktspiel unterliegt er im Achtelfinale der Nummer 81 der Welt, dem Luxemburger Gilles Muller mit 3:6, 6:3 und 6:7. Im Doppel erreicht er mit Alexander Peya an seiner Seite das Semifinale. Auch Andreas Haider-Maurer scheitert bereits in Runde 1 an Vasek Pospisil mit 6:3, 6:7, 1:6. +++ Gerald Melzer gewinnt bei dem mit 10.000 Dollar dotierten Sand-Future in Annaba (ALG) gemeinsam mit seinem Landsmann Lukas Jastraunig das Doppel-Finale gegen Carlos Boluda-Purkiss / Alexander Latsow mit 6:2, 6:2. Das Endspiel im Einzel verliert der 22-Jährige: Als Nummer zwei gereiht unterliegt er dem topgesetzten Kanadier Steven Diez in zwei Sätzen klar mit 2:6, 3:6. +++ Beim Generali Ladies Linz presented by voestalpine scheidet im Achtelfinale die letzte Österreicherin aus: Patricia Mayr-Achleitner verliert gegen Petra Martic mit 2:6, 6:3, 0:6. Tamira Paszek war bereits zum Auftakt an Bethanie Mattek-Sands gescheitert. Die große Triumphatorin heißt Victoria Azarenka. Die Weltranglisten-Erste besiegt im Finale die Deutsche Julia Görges in 77 Minuten mit 6:3, 6:4. +++ Nur die Nummer 10 der Juniorinnen-Weltrangliste ist zu stark für Barbara Haas. Im Finale des mit 10.000 Dollar dotierten ITF-Turniers in Sharm El Sheik muss sie sich der Schweizerin Belinda Bencic mit 4:6, 0:6 geschlagen geben.

Top Themen der Redaktion

COVID-19Turniere

Anpassungen bei den Ranglisten

Aufgrund der Regierungsmaßnahmen vom 2.12.2020 und weiteren Einschränkungen im Tennissport und vor allem im Turnierbetrieb, gibt es neuerlich Anpassungen bei den Ranglisten für die Berechnungszeiträume.

Verbands-Info

Der Tennissport muss noch warten

Der Beschluss der Bundesregierung, Indoor-Sportstätten bis mindestens 7. Jänner 2021 geschlossen zu halten, stößt in der Tennis-Community auf wenig Begeisterung. Der ÖTV fordert eine möglichst rasche Öffnung der Tennisanlagen für die mehr als 400.000…