Zum Inhalt springen

ATP

SAARGEMÜND: ARMIN SANDBICHLER UNTER DEN BESTEN VIER

"Sand" perlte im Halbfinale des 10.000-Dollar-Futures in Saargemünd am Wintermantel ab: Armin Sandbichler (Bild) unterlag dem Deutschen Frank Wintermantel mit 6:7, 3:6.

Keine Chance für "Sand"
(29.9.2008)
Ohne Satzverlust hatte es Armin Sandbichler beim 10.000-Dollar-Future im französischen Sarreguemines bis ins Halbfinale geschafft, dort war für den an Nummer 3 gesetzten Tiroler allerdings Endstation: Er unterlag der Nummer 5 des Turniers, dem Deutschen Frank Wintermantel, mit 6:7(4), 3:6. Ein kleiner "Trost" für Sandbichler: Er hatte gegen den späteren Turniersieger verloren - Wintermantel setzte sich im Finale mit 6:2, 3:6, 6:1 über den französischen Qualifikanten Julien Obry hinweg.

wowo

Top Themen der Redaktion

ATP

"Es war ein Vergnügen - auch wenn ich verloren habe"

Dominic Thiem unterlag bei den ATP-Finals in London zum zweiten Mal in Folge im Endspiel. Der Niederösterreicher musste sich dem Russen Daniil Medvedev, der mit Fortdauer der Partie nimmer stärker wurde, in drei Sätzen geschlagen geben.

Wochenvorschau

23. - 29. November 2020

Kalenderwoche 48: Wer? Wann? Wo?

Talent Filip Misolic hat sich in Bratislava für die Qualifikation eingetragen.

ATP

Eine legendäre Leistung, die unbelohnt blieb

Nach tollen Partien bei den ATP-Finals in London mussten sich Jürgen Melzer und Partner Roger-Vasselin im Champions-Tiebreak des Endspiels dem Duo Koolhof/Mektic mit 5:10 beugen. Für Melzer war es das letzte Match auf ATP-Ebene.