Zum Inhalt springen

S-TENNIS MASTERS: MUSTER FORDERT McENROE

Das Teilnehmerfeld für das s Tennis Masters der Steiermärkischen Sparkasse ist komplett! Neben den bisherigen Fixstartern Thomas Muster, John McEnroe, Goran Ivanisevic, Marcelo Rios, Henri Leconte und Alex Antonitsch werden die früheren Daviscup-Sieger Magnus Larsson (SWE) und Arnaud Boetsch (FRA) beim Tennis-Highlight vom 12. bis 19. August 2006 in der Shoppingcity Seiersberg aufschlagen.

Die am Rande des Champions-Nation-Cups auf Marbella vorgenommene Auslosung für das beste s Tennis Masters aller Zeiten ergab zwei echte „Hammer-Gruppen“. In Pool A kommt es zum Giganten-Duell zwischen Titelverteidiger Thomas Muster und „Big Mac“ John McEnroe. Die weiteren Gruppengegner des Lokalmatadors sind Arnaud Boetsch und Magnus Larsson. In der Gruppe B kommt es zum brisanten Kräftevergleich zwischen dem zweifachen Saisonsieger Marcelo Rios und Aufschlagkanone Goran Ivanisevic. Den beiden Spaßvögeln Henri Leconte und Alex Antonitsch wird in dieser Gruppe wohl das Lachen vergehen.

Thomas Muster startet das Unternehmen Titelverteidigung am Dienstag, 15. August, mit dem Match gegen den 37-jährigen Franzosen Arnaud Boetsch, den der Steirer im Vorjahr in Paris in zwei Sätzen bezwungen hat. Nach einem Ruhetag bekommt es der heimische Daviscup-Kapitän am Donnerstag, 17. August, mit dem 36-jährigen Magnus Larsson zu tun, der sein Debüt auf der Merrill Lynch Tour of Champions feiert. „Larsson hat noch nie auf der Champions-Tour gespielt und ist daher ein unbeschriebenes Blatt“, meinte der Leibnitzer. Auf der ATP-Tour hat der Schwede vier von sieben Duellen mit Österreichs Tennis-Ass gewonnen.

Am Freitag, 18. August, kommt es dann zum „Showdown“ zwischen Muster und McEnroe. „Auf Sand habe zuletzt meist ich gewonnen, auf Hartplatz hatte dafür John die Nase vorn. Das wird eine ganz heiße Partie, in der Mac sicher wieder alle seine Mätzchen auspacken wird, wenn er Gefahr läuft, das Match zu verlieren“, ist Muster überzeugt. Am 18. August kommt es auch in Gruppe B zu einem hochkarätigen Aufeinandertreffen, wenn der bisher auf der Champions-Tour ungeschlagene Chilene Marcelo Rios und der Kroate Goran Ivanisevic die Klingen kreuzen.

Die Veranstalter des s Tennis Masters der Steiermärkischen Sparkasse warten im Vorverkauf mit einem sensationellen Angebot auf. Bis am Tag vor dem Turnierbeginn (Freitag, 11. August) haben die Tennisfans bei der Aktion „Nimm 2, zahl 1“ die Möglichkeit, zwei Tickets zum Preis von einem zu erwerben. Karten sind unter der Ticket-Hotline 01 / 96 0 96, im Internet unter www.oeticket.com sowie bei allen Ö-Ticket-Verkaufsstellen erhältlich. Weitere Informationen enthält die Homepage www.stennismasters.at

Top Themen der Redaktion

ATP

Eine Sternstunde dauert 167 Minuten

Nach dem Sieg gegen Roger Federer zwang Dominic Thiem Novak Djokovic in die Knie und qualifizierte sich bei den ATP-Finals als Gruppensieger vorzeitig für das Halbfinale.

Wochenvorschau

11. - 17. November 2019

Kalenderwoche 46: Wer? Wann? Wo?

David Pichler bestreitet im indischen Pune sein erstes Challenger-Turnier in dieser Saison.

Schubert und Zlatanovic schaffen das Double!

Seefeld in Tirol. Beim 2. Turnier des DAJOHA Wintercups powered by Zipfer, sicherten sich vergangenes Wochenende nun schon zum zweiten Mal in Folge die Salzburgerin Tijana Zlatanovic und der Tiroler Julian Schubert den Titel.