Zum Inhalt springen

WTA

RUMÄNIEN: KLAFFNER HOLT ERSTEN TURNIERSIEG

Die erst seit Montag 16 Jahre junge Melanie Klaffner (KORNSPITZ Team OÖ) machte sich beim 10.000 Dollar Future-Turnier von Bals/Rumänien selbst ihr schönstes Geburtstagsgeschenk.

Die Weyerin besiegte am Sonntag in ihrem ersten Finale in einem professionellen Turnier die Rumänin Diana Enache klar mit 6/3 6/4. Der Lohn für ihren ersten Turniersieg: 1.568 US Dollar und 8 (6 Turnier- und 2 Bonus-) Punkte für die WTA-Damenweltrangliste. Das nächste Ziel von Melanie ist die Qualifikation für den Juniorinnenbewerb der French Open in Paris, nach Paris spielt sie für das KORNSPITZ Team OÖ in der Damen-Superliga.

tp

Top Themen der Redaktion

Rollstuhltennis

WTTA-2021: Riedmann siegt bei Dornbirner Hitze-Schlacht

Im Finale des ersten Turniers der Wheelchairtennis-Tour-Austria 2021 am 19. und 20. Juni auf der Anlage des UTC Dornbirn feiert Lokalmatador Manuel Riedmann vom RC ENJO Vorarlberg einen Erfolg gegen seinen Vereinskollegen und Trainingspartner…