Zum Inhalt springen

Ronnie Leitgeb neuer Panathlon-Präsident

Der Panathlon International Club Wien ist ein Verein, dessen namhafte Mitglieder als Botschafter für den Sport imageerhaltend und –fördernd wirken.

ÖTV-Präsident Ronnie Leitgeb übernimmt das Präsidentenamt des Panathlon International Club Wien von Paul Schauer, dem ehemaligen Vorsitzenden des Schwimmverbands. In Leitgebs Vorstandsteam sowie unter den Mitgliedern, den PanathletInnen, befinden sich angesehene Persönlichkeiten des Sports, die dank ihrer Leistungen und Errungenschaften im Sinne des Sports in der Gesellschaft eine Vorbildfunktion einnehmen.

Ziele des Vereins sind unter anderem die Unterstützung aller, die im Sport tätig sind, die Förderung von Ethik, Solidarität und Fairplay und die Zusammenarbeit mit Schulen, Universitäten und anderen öffentlichen Einrichtungen. Der Panathlon International Club Wien wurde im Jahr 1973 gegründet und ist einer von mehr als 250 Panathlon-Clubs weltweit. Panathlon stammt aus dem Griechischen und bedeutet "Gesamtheit aller Sportdisziplinen".

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

"Tag des Sports" im Wiener Prater

Der Wiener Prater wurde wieder zum größten Sportplatz Europas. Zur 18. Ausgabe der traditionellen Leistungsschau kamen 400.000 Besucher und viele Sportstars. Der ÖTV war natürlich dabei.

Weltgruppen-Auslosung am 26. September

Im Februar 2019 spielt die Nationalmannschaft um ein Ticket für das Finalturnier. In der kommenden Woche erfährt man den Gegner. Ein Auswärtsspiel ist wahrscheinlicher als ein Antreten vor den eigenen Fans.

Davis Cup

Thiem fixiert den Aufstieg in die Weltgruppe

Der Weltranglisten-Achte besiegte de Minaur vor 6000 Fans in vier Sätzen und stellte in Graz gegen Australien auf 3:1. Die Nationalmannschaft wird 2019 nach sechs Jahren wieder im Konzert der Großen mitmischen.