Zum Inhalt springen

Rennen um zweiten Aufsteiger wieder offen

Fixaufsteiger TC Gleisdorf ist in der 2. Bundesliga klar voran, dahinter bleibt es um Auf- und Abstieg (im Bild Daniel Geib vom UTC Pöttsching in einem Archivfoto) spannend. Bei den Damen kam der Grazer Parkclub dem Aufstieg einen weiteren Schritt näher.

Der TC Warmbad-Villach hat das Rennen um den zweiten Aufsteigerplatz in der SIMACEK ÖTV BUNDESLIGA neben dem TC Gleisdorf mit einem 5:4-Auswärtssieg beim Tabellenzweiten Pöttsching wieder spannend gemacht. Die Burgenländer (ohne den starken Tschechen Jan Satral) hätten mit einem deutlichen Sieg am Sonntag einen Fünf-Punkte-Vorsprung herausholen können, nun liegt die Union TCS Bergheim auf Platz drei bei einem Spiel weniger nur mehr zwei Zähler zurück. Selbst der Tabellensechste aus Villach darf sich noch Hoffnungen machen.

Am Sonntag (14. Juni) gastiert Pöttsching in Mauthausen, Bergheim misst sich mit dem Tabellenletzten aus Irdning. Im Abstiegskampf feierte der TC Telfs einen wichtigen 5:4-Heimerfolg über den TC Harland und kletterte von Platz neun auf sieben.

SIMACEK ÖTV BUNDESLIGA, 2. Bundesliga, 7. Spieltag

ATV RE team future Irdning - TC Gleisdorf 3:6
UTC Pöttsching – TC Warmbad-Villach 4:5
TC Telfs – TC Harland 5:4
TK Gratkorn – Union TCS Bergheim 3:6

Tabelle
1. TC Gleisdorf
2. UTC Pöttsching
3. Union TCS Bergheim
4. Union Stein&Co Mauthausen
5. TK Gratkorn
6. TC Warmbad-Villach
7. TC Telfs
8. TC Harland
9. ATV RE team future Irdning

Alle Einzel-Ergebnisse


Nur einen Aufsteigerplatz gibt es in der 2. Etage der Damen-Bundesliga - diesen belegt auch nach dem siebten Spieltag der Grazer Parkclub. Mit einem klaren 6:1-Heimerfolg über Wörgl vergrößerten die Steirerinnen um Lisa Hofbauer und die slowenische Top-Spielerin Nastja Kolar den Vorsprung auf den Colony Club (4:3 gegen den BMTC-Brühl Mödlinger TC) sogar um einen weiteren Zähler. Im Tabellenkeller holte Telfs einen 5:2-Sieg beim Hietzinger TV, beide Teams schweben weiterhin in akuter Abstiegsgefahr.

SIMACEK ÖTV BUNDESLIGA, 2. Bundesliga, 7. Spieltag

UTK Mautern – TC Lenzing 3:4
Hietzinger TV – TC Telfs 2:5
Grazer Parkclub – TC Wörgl 6:1
Colony/Wilson/Sport – BMTC-Brühl Mödlinger TC 4:3

Tabelle
1. Grazer Parkclub
2. Colony/Wilson/Sport
3. ATSV Casa Moda Steyr
4. TC Lenzing
5. TC Wörgl
6. BMTC-Brühl Mödlinger TC
7. UTK Mautern
8. TC Telfs
9. Hietzinger TV

Alle Einzel-Ergebnisse

Der Bericht von Spieltag 6
Der Bericht von Spieltag 5
Der Bericht von den Spieltagen 3+4
Der Bericht von den Spieltagen 1+2

Top Themen der Redaktion

COVID-19

Der Tennissport auf dem Weg zur Normalität

Ab 29. Mai darf in der Halle gespielt werden. Doppel ist auch bei Turnieren und Meisterschaften erlaubt. Bis 30. Juni sind maximal 100 Zuseher zugelassen, ab 1. Juli bis zu 500. Das Verweilen auf der Anlage ist gestattet. Duschen und Garderoben sind...

Turniere

Die Profis servieren wieder

Bei den „Generali Austrian Pro Series“ in der Südstadt, einem Einladungsturnier ohne Zuschauer, ließ der Weltranglisten-Dritte Dominic Thiem Lucas Miedler keine Chance. Altmeister Jürgen Melzer besiegte den aufstrebenden Jurij Rodionov.

Allgemeine KlasseBundesliga

31 Teams am Start - die Termine sind online

An der ÖTV-Bundesliga 2020 werden insgesamt 31 Vereine teilnehmen. Das sind um sieben weniger als im Vorjahr. Vom Corona-Transferfenster profitierten Julia Grabher, Tamira Paszek, Martin Fischer und Christopher Kas.