Zum Inhalt springen

WTA

RANCAGUA: SPÄTE SAISON, GRANDIOSE RESULTATE: NEUNTER TURNIERSIEG FÜR TINA SCHIECHTL!

Im Endspiel des mit 10.000 Dollar dotierten Future-Turniers im chilenischen Rancagua konnte Tina Schiechtl (Bild) von Natasha Fourouclas zwar kurz "geärgert" werden, als Siegerin ging letztendlich doch die 27-jährige Tirolerin vom Platz - 6:3, 3:6, 6:0.


 

26. November 2011

SCHIECHTL GEWINNT.
Je später die Saison, desto besser die Resultate - vor zwei Wochen hatte Tina Schiechtl in Asuncion (PAR) ihr zweites Endspiel in dieser Saison erreicht, in dieser Turnierwoche gelingt ihr im chilenischen Rancagua - bekannt v. a. für heiße Thermalquellen - sogar noch ein Schritt weiter nach oben: Mit ihrem 6:3, 3:6, 6:0-Sieg über Natasha Fourouclas im Endspiel des mit 10.000 Dollar dotierten Future-Turniers stockt die 27-jährige Tirolerin die Anzahl ihrer Turniersiege auf insgesamt neun auf. Die Karrierebilanz des Schützlings von Hakan Dahlbo ("Sie hat das gleiche Potential wie Yvonne Meusburger und Patricia Mayr-Achleitner"): ein Challenger-Sieg (Oporto/2005), acht Future-Titel (Ranacagua/2011, Jakarta, Kairo/beide 2010), Mallorca/2009, Mallorca/2005), Mallorca/2006, Sopron, Dubrovnik/beide 2002).

Top Themen der Redaktion

Davis Cup

Österreich ist beim Finalturnier ausgeschieden

Nach dem 0:3 gegen Serbien unterlag das Generali Austria Davis Cup Team Deutschland mit 1:2. Den Punkt steuerte Jurij Rodionov bei. Das Viertelfinale in Innsbruck bestreiten die Deutschen am Dienstag gegen Großbritannien.

Wochenvorschau

29. November - 5. Dezember 2021

Kalenderwoche 48/2021: Wer? Wann? Wo?

Der Burgenländer Piet Luis Pinter verfolgt den Traum, Tennisprofi zu werden, in dieser Woche in Doha.

Davis Cup

Der Tag der letzten Chance

Das Generali Austria Davis Cup Team muss am Sonntag erstmals gegen Deutschland gewinnen, um in Innsbruck theoretisch ins Viertelfinale aufzusteigen. Rechenspiele sind unmöglich.