Zum Inhalt springen

RAKOVNIK: U14 TEAM ERREICHT PLATZ 6

Beim HEAD European Winter Cup u14, verlor das ÖTV-Mädchen Nationalteam im Spiel um Platz 5 gegen die Holländerinnen. ÖTV-Coach Robert Maieritsch (Bild) berichtet von guten Leistungen der ÖTV-Girls!

Tolle Leistung von Heil aber letztlich doch nur der 6. Platz
Mit toller Einstellung gingen unsere u14-Mädels ins Spiel gegen Holland und beinahe hätte Anna-Maria Heil in ihrem Match die Revanche für Tarbes geschafft. Die Steirerin spielte wieder gegen Van der Hoek und holte diesmal sogar einen Satz. Mit 6/4 3/6 4/6 aus der Sicht von Heil ging dieses Match an Van der Hoek und ÖTV-Coach Robert Maieritsch berichtet, dass Anna-Maria Heil dem Sieg sehr nahe war und am Platz das Geschehen bestimmte. Im zweiten Match musste sich die Vorarlbergerin Nadine Mathis gegen Van de Graaf mit 2/6 4/6 geschlagen geben, kämpfte sich aber in Satz Nummer 2 von 1:5 auf 4:5. Das abschliessende Doppel wurde nicht mehr ausgetragen.

U14 Mädchen Nationalteam kämpft in Rakovnik um Platz 5

Die Auslosung meinte es in diesem Jahr nicht sehr gut mit den Mädchen des u14 Nationalteams von Coach Mag. Robert Maieritsch. Bereits in Runde 1 trafen Anna-Maria Heil und Nadine Mathis auf das Top-Gesetzte slowenische Team und dieses Match ging mit 1:2 verloren. Zunächst unterlag Nadine Mathis, der starken Slowenin Tjasa Srimpf mit 1/6 1/6, danach kämpfte Anna-Maria Heil beherzt, doch auch sie musste sich der slowenischen Nummer 1 Nastja Kolar, mit 1/6 5/7 geschlagen geben. Beinhae gelang Heil die Wende, denn im zweiten Satz führte die Steirerin bereits mit 5/3. Das abschliessende Doppel sicherten sich Heil und Mathis mit einem 2/6 6/1 6/3 Erfolg über das slowenische Duo Srimpf/Stor.
Am zweiten Wettkampftag kämpften unsere Mädchen gegen das Team aus Montenegro und diesmal folgte ein klarer 3:0 Erfolg. Heil besiegte Danka Kovinic mit 6/3 6/3 und Mathis setzte sich gegen Zorka Labovic mit 6/1 6/2 durch. Das Doppel holten Heil/Mathis mit 6/2 6/1.
Im letzten Spiel des Turniers geht es für unsere Mädels um Platz 5 und die Gegnerinnen kommen aus Holland.

bh

Top Themen der Redaktion

Davis Cup

25. November bis 5. Dezember 2021

Finalturnier in Österreich?

Die 18 Teams sollen nicht nur in Madrid, sondern in zwei weiteren europäischen Städten um den Titel spielen. Der ÖTV zeigt über Präsident Magnus Brunner großes Interesse an der Ausrichtung.

COVID-19

Schnellstmögliche Öffnung der Hallen

Wie von Sportminister Werner Kogler angekündigt, muss der Tennissport in der ersten Öffnungswelle dabei sein, fordert ÖTV-Präsident Magnus Brunner.

Turniere

Turniersperre bis Mitte Februar

Der Auftakt zum BIDI BADU ÖTV Jugend Circuit presented by kronehit muss ebenso verschoben werden wie die Senioren-Meisterschaften. Turniere der Allgemeinen Klasse finden nicht statt.