Zum Inhalt springen

Kids & Jugend

Radeln für den guten Zweck

Im Zuge des Adventfestes der AHS Ödenburgerstraße, unterstützt vom ÖTV, wurde ein „Ergometer Weihnachtsprojekt“ gestartet. 1100 SchülerInnen "erradelten" 1400 Euro.

Daviscup-Kapitän Stefan Koubek und ÖTV-Geschäftsführer Thomas Schweda stellten sich in den Dienst der guten Sache.

Beim Adventfest der AHS Ödenburgerstraße wurde ein „Ergometer Weihnachtsprojekt“ gestartet. Alle 1100 SchülerInnen mussten jeweils drei Minuten am Ergometer „radeln“ und eine freiwillige Spende für das Ö3 Weihnachtswunder leisten.

Alle Klassen wurden an zwei Tagen auf 15 Ergometern aufs „Bike“ gesetzt. Am Abend des 4. Dezember war Daviscup-Kapitän Stefan Koubek der Stargast. Er gab Autogramme und machte zahlreiche Fotos mit den „radelnden“ Kids. ÖTV-Geschäftsführer Thomas Schweda brachte zahlreiche Preise für die Verlosung mit und freute sich über einen tollen Spendenendstand von knapp 1400 Euro.

Am 20. Dezember darf die Ergometerklasse der Ödenburgerstraße die Spendensumme direkt dem Ö3 Weihnachtswunder in St. Pölten überreichen!

Top Themen der Redaktion

Wochenvorschau

21. - 27. Oktober 2019

Kalenderwoche 43: Wer? Wann? Wo?

Seefeld-Halbfinalistin Nina Plihal will in dieser Woche in Dornbirn noch höher hinaus.

ATP

Schweres Los für die Nummer 1

Dominic Thiem startet am Dienstag bei den mit 2,433.810 Euro dotierten Erste Bank Open in der Wiener Stadthalle gegen Jo-Wilfried Tsonga. Dennis Novak trifft auf Gael Monfils. Drei Österreicher sind in der Qualifikation ausgeschieden.