Zum Inhalt springen

ATP

QATAR: MARACH HOLT SEINEN 4. DOPPELTITEL 2005

Mit einem Sieg beim 50.000 Dollar Challenger in Doha / Qatar konnte Oliver Marach das Jahr 2005 erfolgreich beenden.

Gemeinsam mit seinem Polnischen Partner Lukasz Kubot zog der Steirer ohne Satzverlust ins Finale ein. In einem souveränen Match schlugen Marach / Kubot die als Nummer 3 gesetzten Alexey Kedriouk (KAZ / ATP 224) / Orest Tereshchuk (UKR / ATP 134) klar mit 6/4 6/1 und holten sich den Turniersieg.

Nach San Luis Potosi, Santiago und Oberstaufen war dies heuer bereits sein 4. Doppelerfolg, der zweite gemeinsam mit Kubot.

tp

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

COVID-19-Leitfaden für Vereine und Unternehmen

Die Steuerberatungskanzlei tpa liefert im Auftrag von ÖTV und Sport Austria eine detaillierte Übersicht, die Tennisvereinen und Anlagen-Betreibern einen hilfreichen Einblick in den "Förderdschungel" ermöglicht.

Turniere

Aller guten Dinge sind vier

SpitzensportlerInnen! Livestream! 7.000 Euro Preisgeld! Gewinnspiel! Auch beim vierten Turnier der WTV-Kat. 1-Turnierserie, dem "Skanbo Open powered by Giese und Schweiger", werden erneut sowohl die SportlerInnen als auch die Internet-UserInnen vom…