Zum Inhalt springen

ATP

QATAR: MARACH HOLT SEINEN 4. DOPPELTITEL 2005

Mit einem Sieg beim 50.000 Dollar Challenger in Doha / Qatar konnte Oliver Marach das Jahr 2005 erfolgreich beenden.

Gemeinsam mit seinem Polnischen Partner Lukasz Kubot zog der Steirer ohne Satzverlust ins Finale ein. In einem souveränen Match schlugen Marach / Kubot die als Nummer 3 gesetzten Alexey Kedriouk (KAZ / ATP 224) / Orest Tereshchuk (UKR / ATP 134) klar mit 6/4 6/1 und holten sich den Turniersieg.

Nach San Luis Potosi, Santiago und Oberstaufen war dies heuer bereits sein 4. Doppelerfolg, der zweite gemeinsam mit Kubot.

tp

Top Themen der Redaktion

ATP

Spitzentennis im Sportland Niederösterreich

Welcome back in Niederösterreich! Von 4. bis 11. September 2021 wird auf der Anlage des TC Tulln das NÖ OPEN powered by EVN ausgetragen. Das ATP-Challenger ist mit 101.798 Euro dotiert und wird vier Tage live im ORF übertragen. Parallel wird beim TC…

Verbands-Info

Änderungen im Tennis ab 10. Juni

Die Welt des Sports ist in diesen herausfordernden Zeiten auf dem Weg zur Normalität. Die Verordnung des Gesundheitsministeriums wird mit 10. Juni novelliert, es kommt zu einigen Neuerungen.