Zum Inhalt springen

ATP

QATAR: MARACH HOLT SEINEN 4. DOPPELTITEL 2005

Mit einem Sieg beim 50.000 Dollar Challenger in Doha / Qatar konnte Oliver Marach das Jahr 2005 erfolgreich beenden.

Gemeinsam mit seinem Polnischen Partner Lukasz Kubot zog der Steirer ohne Satzverlust ins Finale ein. In einem souveränen Match schlugen Marach / Kubot die als Nummer 3 gesetzten Alexey Kedriouk (KAZ / ATP 224) / Orest Tereshchuk (UKR / ATP 134) klar mit 6/4 6/1 und holten sich den Turniersieg.

Nach San Luis Potosi, Santiago und Oberstaufen war dies heuer bereits sein 4. Doppelerfolg, der zweite gemeinsam mit Kubot.

tp

Top Themen der Redaktion

ATP

"Es war ein Vergnügen - auch wenn ich verloren habe"

Dominic Thiem unterlag bei den ATP-Finals in London zum zweiten Mal in Folge im Endspiel. Der Niederösterreicher musste sich dem Russen Daniil Medvedev, der mit Fortdauer der Partie immer stärker wurde, in drei Sätzen geschlagen geben.

Wochenvorschau

23. - 29. November 2020

Kalenderwoche 48: Wer? Wann? Wo?

Talent Filip Misolic hat sich in Bratislava für die Qualifikation eingetragen.