Zum Inhalt springen

PREROV: JANINA TOLJAN MIT TOLLEM ERFOLG

Die 16-jährige OÖTV-Spielerin Janina Toljan, erreichte vergangene Woche beim ITF Grade 1 Event im tschechischen Prerov das Halbfinale im Doppel und das Achtelfinale im Single!

Starker Leistungsanstieg bei Janina Toljan
Die derzeit im ITF-Ranking auf Position 146 geführte Linzerin, zeigte erstmals bei einem Turnier der Kategorie 1 auf und erzielte sowohl im Einzel als auch im Doppel beachtliche Erfolge. Bei den 19. Internationalen Juniorenmeisterschaften von Tschechien im Tenniszentrum Prerov, besiegte Toljan zunächst Sinika Jezkova (TCH/ITF 272) mit 6/1 6/3 und danach in einem tollen Match die Russin Julia Gavenko (ITF 112) mit 3/6 6/4 6/4 und erreichte damit das Achtelfinale. Dort unterlag sie dann der 16-jährigen Rumänin Irina-Camelia Begu (ITF 36) mit 2/6 3/6.
Im Doppel lief es für Toljan noch besser, denn sie erreichte mit Partnerin Katharina Killi (BRD) erstmals ein Semifinale bei einem Grade 1 ITF-Turnier. Nach Siegen über Hristea (ROM)/Vierin (ITA) und Budilova/Tumova (beide TCH) mussten sich die beiden nach hartem Kampf den Tschechinnen Kvitova/Nogolova mit 6/4 2/6 4/6 geschlagen geben.
Aufgrund dieser tollen Resultate wird sich Janina Toljan in der ITF-Rangliste um etwa 30 Plätze verbessern können.


bh

Top Themen der Redaktion

Wochenvorschau

28. November - 4. Dezember 2022

Kalenderwoche 48/2022: Wer? Wann? Wo?

Oberpullendorf lädt zum ersten von zwei aufeinanderfolgenden Damen-W15-Events. Im Bild: Veronika Bokor.