Zum Inhalt springen

PRAG: DANIEL GEIB ERREICHT SEMIFINALE

Beim ITF Kat. II Turnier in Prag, zeigte der 17-jährige Salzburger eine tolle Leistung und musste sich erst im Halbfinale geschlagen geben! Insgesamt gingen in Prag 10 ÖTV-Boys und Girls an den Start!

Daniel Geib kämpfte sich bis ins Semifinale
Beim "Zentiva Czech Junior Open" in Tschechiens Hauptstadt Prag, kämpfte sich der 17-jährige Salzburger Daniel Geib erstmals in seiner Karriere ins Halbfinale eines ITF Grade 2 Turniers. Als ungesetzter Spieler eliminierte Geib in Runde 2 den an Nummer 3 gesetzten Kroaten Luca Somen überraschend klar mit 6/3 6/1. Danach musste der an Nummer 16 gesetzte Franzose Adrien Puget die Stärken Geibs anerkennen und sich mit 1/6 6/4 0/6 geschlagen geben. Mit viel Selbstvertrauen ausgestattet, zeigte Geib dann im Viertelfinale gegen den Italiener Giorgio Portaluri eine fehlerlose Leistung und zog mit 6/4 6/1 ins Halbfinale ein. Dort unterlag er dann dem an Nummer 5 gesetzten Italiener Lorenzo Papasidero, der in Runde 2 gegen Tristan-Samuel Weissborn in drei Sätzen erfolgreich war, mit 2/6 3/6.
Im Schatten von Geib erreichte Philipp Lang die dritte Runde, Dominik Wirlend uns Tristan-Sam Weissborn mussten sich in Runde 2 verabschieden.
Bei den Mädchen erreichte die an Nummer 2 gesetzte Linzerin Janina Toljan immerhin das Viertelfinale, musste sich dort aber der starken Polin Anastasia Grymalska mit 1/6 2/6 geschlagen geben.

bh

Top Themen der Redaktion

ITF

Sandro Kopp erst im Finale gestoppt

Der Lokalmatador aus Tirol (Bild) überraschte beim 19. Sparkasse ITF World Tennis Tour-Turnier in Kramsach. Lukas Krainer holte den Doppel-Titel. In dieser Woche wird in Wels aufgeschlagen.

Wochenvorschau

22. - 28. Juli 2019

Kalenderwoche 30: Wer? Wann? Wo?

Sinja Kraus ist in der Schweiz mit drei weiteren ÖTV-Talenten bei der Junioren-EM im Einsatz.

ATP

Oswald gewinnt das Daviscup-Duell

Im Doppel-Finale von Umag vergaben Oliver Marach und Jürgen Melzer zwei Matchbälle. Philipp Oswald triumphierte an der Seite des Niederländers Robin Haase.