Zum Inhalt springen

WTA

POLEN: DANIELA KAM BIS INS HALBFINALE

Daniela Kix schaffte es bis ins Halbfinale des 25.000 Dollar Turniers in Opole.

Die Wienerin hatte es mit zwei anspruchsvollen Gegnerinnen zu tun. Zum Auftakt schlug sie Katarina Kachlikova (SVK / WTA 249) mit 7/6 (6) 6/4. In Runde zwei konnte sie sich gegen Margalita Chakhnashvili (GEO / WTA 257) mit 6/3 7/6 (4) durchsetzten.

Im Viertelfinale schlug sie die Qualifikantin Nikola Frankova (CZE / WTA 415) mit 6/4 6/4 und traf im Halbfinale auf die LL Oxana Lyubtsova (UKR / WTA 278). Leider musste Kix beim Stand von 0/6 w.o. geben.

tp

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

COVID-19-Leitfaden für Vereine und Unternehmen

Die Wirtschaftsprüfungskanzlei tpa liefert im Auftrag von ÖTV und Sport Austria eine detaillierte Übersicht, die Tennisvereinen und Anlagen-Betreibern einen hilfreichen Einblick in den "Förderdschungel" ermöglicht.

Turniere

Aller guten Dinge sind vier

SpitzensportlerInnen! Livestream! 7.000 Euro Preisgeld! Gewinnspiel! Auch beim vierten Turnier der WTV-Kat. 1-Turnierserie, dem "Skanbo Open powered by Giese und Schweiger", werden erneut sowohl die SportlerInnen als auch die Internet-UserInnen vom…