Zum Inhalt springen

WTA

POLEN: DANIELA KAM BIS INS HALBFINALE

Daniela Kix schaffte es bis ins Halbfinale des 25.000 Dollar Turniers in Opole.

Die Wienerin hatte es mit zwei anspruchsvollen Gegnerinnen zu tun. Zum Auftakt schlug sie Katarina Kachlikova (SVK / WTA 249) mit 7/6 (6) 6/4. In Runde zwei konnte sie sich gegen Margalita Chakhnashvili (GEO / WTA 257) mit 6/3 7/6 (4) durchsetzten.

Im Viertelfinale schlug sie die Qualifikantin Nikola Frankova (CZE / WTA 415) mit 6/4 6/4 und traf im Halbfinale auf die LL Oxana Lyubtsova (UKR / WTA 278). Leider musste Kix beim Stand von 0/6 w.o. geben.

tp

Top Themen der Redaktion

Sehnsucht nach dem Süden

Tennis in Kärnten: Attraktive Packages, Saison von April bis Oktober, warme Badeseen und köstliche Alpe-Adria-Kulinarik

Rollstuhltennis

Aufschlag fürs Finale

Das österreichische Rollstuhltennis-Team spielt in Portugal um die Qualifikation für das Finalturnier mit den weltbesten Nationen.

ITF

Nächstes Top-Event für die Top-Jugendlichen

Nach den VARTA Open in Oberpullendorf messen sich die österreichischen U18-HoffnungsträgerInnen diese Woche bei der 41. International Spring Bowl in Tribuswinkel mit der internationalen Konkurrenz.