Zum Inhalt springen

PÖRTSCHACH: WERZER GENERALI CUP - TENNISLEGENDEN UNTER SICH

Österreichs größtes Senioren-Tennisturnier WerzerGenerali Cup ging auch heuer wieder mit einer beeindruckenden rotweißrotenQuote zu Ende: In vier von insgesamt 18 Bewerben konnten österreichischeSpielerInnen bis zuletzt nicht geschlagen werden: Ingrid Gutmann-Resch (D50),Thomas Charamza (H40), Herbert Riederer (H55) und Peter Pokorny (H70 / Bild).



23. Juni 2012

WERZER GENERALI CUP 2012 – DIE SIEGERINNEN
Damen 45: Pavla Mrazova (CZE)
Damen 50: Ingrid Gutmann-Resch (AUT)
Damen 55: Carolyn Nichols (USA)
Damen 60: Alena Klein (GER)
Damen 65: Petro Kruger (RSA)
Damen 70: Heide Orth (GER)
Damen 75: Elisabeth van Bömmel (GER)
Damen 80: Erzsebet Szentirmay (HUN)

WERZER GENERALI CUP 2012 – DIE SIEGER
Herren 40: Thomas Charamza (AUT)
Herren 45: Luca Vigani (ITA)
Herren 50: Brunello Pastore (ITA)
Herren 55: Herbert Riederer (AUT)
Herren 60: Bruno Renoult (FRA)
Herren 65: Jorge Camina-Borda (ESP)
Herren 70: Peter Pokorny (AUT)
Herren 75: Silvio Linzbauer (GER)
Herren 80: Ewald Przewloka (GER)
Herren 85: Angelo Sala (ITA)

Weitere Informationen finden Sie unter: www.vetspoertschach.at

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

COVID-19-Leitfaden für Vereine und Unternehmen

Die Steuerberatungskanzlei tpa liefert im Auftrag von ÖTV und Sport Austria eine detaillierte Übersicht, die Tennisvereinen und Anlagen-Betreibern einen hilfreichen Einblick in den "Förderdschungel" ermöglicht.

Turniere

Aller guten Dinge sind vier

SpitzensportlerInnen! Livestream! 7.000 Euro Preisgeld! Gewinnspiel! Auch beim vierten Turnier der WTV-Kat. 1-Turnierserie, dem "Skanbo Open powered by Giese und Schweiger", werden erneut sowohl die SportlerInnen als auch die Internet-UserInnen vom…