Zum Inhalt springen

ATP

PÖRTSCHACH: JÜRGEN MELZER RECHTZEITIG IN FORM

Viele der Teilnehmer bekunden in den letztenWochen aufsteigende Form, was sich auchklar im Ranking erkennen lässt.

Blättert man in den Annalen der Tennisgeschichte in Österreich, dann wird immer wieder der Name Pörtschach in Verbindung mit der traumhaften Ambiente des Wörthersees und der Werzer Arena, zu finden sein.

Bereits 1899 fand das erste Turnier in Pörtschach statt und 1900 wurde der Lawn Tennis Club Pörtschach gegründet. Er zählte zum vornehmsten Boden in Österreich für den Sport mit dem damals noch weißen Ball. Nach dem zweiten Weltkrieg wurde Pörtschach zum Tennis Mekka. Namen wie die des 72-jährigen Australiers Ken Rosewall, oder seines Landsmannes Rod Laver, heute 68 Jahre , repräsentierten gemeinsam mit dem 73-jährigen Neale Fraser, im Jahre 1960 Wimbledon und US-Opensieger, absolutes Weltklassetennis in Pörtschach. Die internationalen Meisterschaften von Österreich waren bis zum Jahre 1976 ein fixer Bestandteil der Weltelite. Nachher waren es vor allem die Aktiven wie Hans Kary, Norbert Klatil, Horst Skoff und Alexander Antonitsch, die als waschechte Kärntner ihr Land in der Tenniswelt erfolgreich vertreten haben.

Dieser Kreis schließt sich heuer wieder in Kärnten. Auch Lleyton Hewitt kommt als Wimbledon und US-Opensieger in die Tennismetropole an den Wörthersee. Dazu gibt es eine Reihe von weiteren Klassespielern, wie etwa Nikolay Davidenko. Erfreulich festzustellen ist, eine Reihe von Pörtschach Startern befindet sich im Ranking auf dem Weg nach oben. Den größten Sprung von 24 Plätzen machte dabei der Franzose Gilles Simon, der ebenso wie der Spanier Nicolas Almagro (20 Plätze) und der Rumäne Andrei Pavel (4 Plätze) in Pörtschach Qualifikation spielen muss.

Aber auch Dominik Hrbaty (SVK), Igor Andreev (RUS), Juan Ignacio Chela (ARG), Paul Goldstein und Vincent Spadea (beide USA) sowie Gilles Muller (LUX) haben sich im aktuellen Ranking verbessert.

Dies trifft auch auf Jürgen Melzer zu. Nach seinem Finaleinzug in Houston rückte er von 72 auf 69 vor und konnte in Casablanca in dieser Woche zumindest das Achtelfinale erreichen.

Zeitplan:

Samstag, 20. Mai um 10,00 Uhr Offizielle Auslosung in Pörtschach

ab 09,00 Uhr, Qualifikation

Sonntag, 21. Mai ab 09,00 Uhr, Qualifikation

ab 13,00 Uhr, Beginn des Hauptbewerbes

Montag, 22. Mai ab 13,00 Uhr

Dienstag, 23. Mai ab 13,00 Uhr

Mittwoch, 24. Mai ab 13,00 Uhr

Donnerstag, 25. Mai ab 13,00 Uhr, Viertelfinalspiele

Freitag, 26. Mai ab 13,00 Uhr, Halbfinalspiele

Samstag 27. Mai ab 13,30 Uhr, Finalspiele

Kartenvorverkauf und Preise:

Der Vorverkauf für das „Hypo Group Tennis International 2006“ in Pörtschach ist ab sofort möglich. Man erhält Karten bei 1.300 Verkaufsstellen der Österreich Ticket unter der Telefon Nr. 01/ 96096 oder unter der Web Adresse www.oeticket.com.

Es wird interessante Kartenkategorien geben. Die Tageskarte umfasst den täglichen Besuch aller Spiele sowie Gratis Parkplätze. Jugendliche bis 19 Jahre (gegen Nachweis) haben ermäßigten Eintritt. Die „VIP-Karte“ ist eine Tageskarte mit garantiertem Sitzplatz auf der VIP-Tribüne, inklusive VIP-Catering im VIP-Bereich. Ein besonderes Ambiente und erstklassiges Tennisvergnügen bieten die VIP-Logen, die täglich sechs Sitzplätze beinhalten.

Informationen über Logen und VIP-Karten bei tickets@atpvip.info, unter der Telefonnummer 02236/ 86 40 84 oder unter der Web Adresse www.atpvip.info.

Kartenpreise

Tag Tageskarten Jugend VIP Karten VIP-

bis 19 J. Vorverkauf

SA 20. Mai FREIER EINTRITT

SO 21. Mai € 25.- € 10.- € 150.- € 100,-

MO 22. Mai € 20.- € 10.- € 150.- € 100,-

DI 23. Mai € 20.- € 10.- € 150.- € 100,-

MI 24. Mai € 20.- € 10.- € 150.- € 100,-

DO 25. Mai € 30.- € 10.- € 150.- € 100,-

FR 26. Mai € 30.- € 10.- € 150.- € 100,-

SA 27. Mai € 30.- € 10.- € 150.- € 100,-

VIP Logen (à 6 Plätze für 7 Tage) € 4.500,- exkl. USt.

Für diesbezügliche Fragen wenden Sie sich bitte an den Veranstalter

Champ Events Werbe- und HandelsgmbH

Steinfeldstraße 17/11, 2351 Wr. Neudorf

+43 2236 86 40 84, Fax-DW: 14; Email: info@champevents.at

Informationen über die Hypo Group Tennis International 06 finden Sie unter

www.atppoertschach.info

Top Themen der Redaktion

COVID-19Turniere

Anpassungen bei den Ranglisten

Aufgrund der Regierungsmaßnahmen vom 2.12.2020 und weiteren Einschränkungen im Tennissport und vor allem im Turnierbetrieb, gibt es neuerlich Anpassungen bei den Ranglisten für die Berechnungszeiträume.

Verbands-Info

Der Tennissport muss noch warten

Der Beschluss der Bundesregierung, Indoor-Sportstätten bis mindestens 7. Jänner 2021 geschlossen zu halten, stößt in der Tennis-Community auf wenig Begeisterung. Der ÖTV fordert eine möglichst rasche Öffnung der Tennisanlagen für die 400.000…