Zum Inhalt springen

ATP

PÖRTSCHACH: ERSTKLASSIGE BEDINGUNGEN FÜR HEWITT, DAVYDENKO UND LOKALMATADOR MELZER

Elf Tonnen Spezialsand werden nächste Woche ausFrankreich eintreffen, dazu 4.500 Originalbälle „RolandGarros,“ aus Malaysien.

Wenn am 20. Mai das Hypo Group Tennis International 2006 auf der Werzer Anlage in Pörtschach gestartet wird, werden alle Teilnehmer sowohl auf dem Centre Court als auch auf den übrigen beiden Courts jene Voraussetzungen vorfinden, die eine Woche später bei den French Open in Paris herrschen werden.

Bereits nächste Woche werden deshalb aus Frankreich nicht weniger als elf Tonnen Sand, mit der genauen Bezeichnung „Super Special Rouge Tennis“, mittels LKW nach Kärnten angeliefert werden. Damit werden alle Plätze auf denen beim ATP Turnier gespielt wird, präpariert. Die Stars der 13. Auflage dieses Turniers, Lleyton Hewitt, Nikolay Davydenko und Co. haben so die gute Gelegenheit sich schon in Pörtschach für Roland Garros richtig einzustimmen.

Auch 4.500 Bälle von Dunlop, mit der Bezeichnung „Roland Garros“ kommen aus Malaysien und werden in der Turnierwoche zur Gänze verbraucht werden. Diese speziellen Bälle unterscheiden sich von den Herkömmlichen, sie sind etwas leichter und haben eine spezielle Filzauflage.

Der Centre Court der Werzer Arena wird um 2.600 auf knapp 5.000 Sitzplätze ausgebaut. Die Kapazität auf den beiden Nebencourts wird je 500 Personen die Möglichkeit geben, auch diese Spiele bestens verfolgen zu können.

Turnierdirektor <personname w:st="on">Ronnie Leitgeb</personname> legt gerade bei diesem Turnier besonderen Wert die traditionelle Vergangenheit von Pörtschach, mit der Gegenwart und Zukunft zu verbinden:“ Ich arbeite gerade daran, große Namen des Tennis nach Kärnten zu bekommen und sie auch aktiv in das Turniergeschehen einbinden zu können.“

Kartenvorverkauf und Preise:

Der Vorverkauf für das „Hypo Group Tennis International 2006“ in Pörtschach ist ab sofort möglich. Man erhält Karten bei 1.300 Verkaufsstellen der Österreich Ticket unter der Telefon Nr. 01/ 96096 oder unter der Web Adresse www.oeticket.com.

Es wird interessante Kartenkategorien geben. Die Tageskarte umfasst den täglichen Besuch aller Spiele sowie Gratis Parkplätze. Jugendliche bis 19 Jahre (gegen Nachweis) haben ermäßigten Eintritt. Die „VIP-Karte“ ist eine Tageskarte mit garantiertem Sitzplatz auf der VIP-Tribüne, inklusive VIP-Catering im VIP-Bereich. Ein besonderes Ambiente und erstklassiges Tennisvergnügen bieten die VIP-Logen, die täglich sechs Sitzplätze beinhalten.

Informationen über Logen und VIP-Karten bei tickets@atpvip.info, unter der Telefonnummer 02236/ 86 40 84 oder unter der Web Adresse www.atpvip.info.

Kartenpreise

Tag Tageskarten Jugend VIP Karten VIP-

bis 19 J. Vorverkauf

SA 20. Mai FREIER EINTRITT

SO 21. Mai € 25.- € 10.- € 150.- € 100,-

MO 22. Mai € 20.- € 10.- € 150.- € 100,-

DI 23. Mai € 20.- € 10.- € 150.- € 100,-

MI 24. Mai € 20.- € 10.- € 150.- € 100,-

DO 25. Mai € 30.- € 10.- € 150.- € 100,-

FR 26. Mai € 30.- € 10.- € 150.- € 100,-

SA 27. Mai € 30.- € 10.- € 150.- € 100,-

VIP Logen (à 6 Plätze für 7 Tage) € 4.500,- exkl. USt.

Für diesbezügliche Fragen wenden Sie sich bitte an den Veranstalter

Champ Events Werbe- und HandelsgmbH

Steinfeldstraße 17/11, 2351 Wr. Neudorf

+43 2236 86 40 84, Fax-DW: 14; Email: info@champevents.at

Top Themen der Redaktion

ATP

"Es war ein Vergnügen - auch wenn ich verloren habe"

Dominic Thiem unterlag bei den ATP-Finals in London zum zweiten Mal in Folge im Endspiel. Der Niederösterreicher musste sich dem Russen Daniil Medvedev, der mit Fortdauer der Partie nimmer stärker wurde, in drei Sätzen geschlagen geben.

Wochenvorschau

23. - 29. November 2020

Kalenderwoche 48: Wer? Wann? Wo?

Talent Filip Misolic hat sich in Bratislava für die Qualifikation eingetragen.

ATP

Eine legendäre Leistung, die unbelohnt blieb

Nach tollen Partien bei den ATP-Finals in London mussten sich Jürgen Melzer und Partner Roger-Vasselin im Champions-Tiebreak des Endspiels dem Duo Koolhof/Mektic mit 5:10 beugen. Für Melzer war es das letzte Match auf ATP-Ebene.