Zum Inhalt springen

PÖRTSCHACH: 8 ÖSTERREICHISCHE TITEL BEIM WERZER-GENERALI-CUP

Als "Vorevent" zu den 49. Europameisterschaften für Superseniors wurde der Werzer-Generali-Cup mit zahlreicher, Österreichischer Beteiligung ausgetragen.

Derzeit konzentriert sich die Senioren Tennis Elite ganz auf Pörtschach. Beim Werzer-Generali-Cup sind gleich in 8 Bewerben Österreichische Sieger zu finden:

Maria Picheler gewann den Damen 50+ Bewerb. Wieland (AUT) / Burggraber (GER) gewannen das Damen Doppel 45+. Im Mixedbewerb waren Garaguly / Kreuzhuber erfolgreich. Manfred Hundstorfer dominierte den Herren 40+ Bewerb und Michael Maldoner gewann bei den Herren 45+. Der 65+ Bewerb stand wie gewohnt ganz im Zeichen von Peter Pokorny, der gemeinsam mit Gradischnig (GER) auch im Doppel erfolgreich war. Klammer / Wunder konnten zum Abschluss noch den Herren 50+ Doppeltitel nach Österreich holen.

Ab heut finden am Wörthersee die 49. Europameisterschaften für Super Seniors statt. Tennis Austria wird Sie laufend über dieses Highlight im Seniorentennis informieren.

tp

Hier geht´s zu allen Rastern des Werzer Generali Cups

Hier geht´s zu allen Rastern der Europameisterschaften Super Seniors

Top Themen der Redaktion

ATP

"Es war ein Vergnügen - auch wenn ich verloren habe"

Dominic Thiem unterlag bei den ATP-Finals in London zum zweiten Mal in Folge im Endspiel. Der Niederösterreicher musste sich dem Russen Daniil Medvedev, der mit Fortdauer der Partie immer stärker wurde, in drei Sätzen geschlagen geben.

Wochenvorschau

23. - 29. November 2020

Kalenderwoche 48: Wer? Wann? Wo?

Talent Filip Misolic hat sich in Bratislava für die Qualifikation eingetragen.