Zum Inhalt springen

PÖRTSCHACH: 8 ÖSTERREICHISCHE TITEL BEIM WERZER-GENERALI-CUP

Als "Vorevent" zu den 49. Europameisterschaften für Superseniors wurde der Werzer-Generali-Cup mit zahlreicher, Österreichischer Beteiligung ausgetragen.

Derzeit konzentriert sich die Senioren Tennis Elite ganz auf Pörtschach. Beim Werzer-Generali-Cup sind gleich in 8 Bewerben Österreichische Sieger zu finden:

Maria Picheler gewann den Damen 50+ Bewerb. Wieland (AUT) / Burggraber (GER) gewannen das Damen Doppel 45+. Im Mixedbewerb waren Garaguly / Kreuzhuber erfolgreich. Manfred Hundstorfer dominierte den Herren 40+ Bewerb und Michael Maldoner gewann bei den Herren 45+. Der 65+ Bewerb stand wie gewohnt ganz im Zeichen von Peter Pokorny, der gemeinsam mit Gradischnig (GER) auch im Doppel erfolgreich war. Klammer / Wunder konnten zum Abschluss noch den Herren 50+ Doppeltitel nach Österreich holen.

Ab heut finden am Wörthersee die 49. Europameisterschaften für Super Seniors statt. Tennis Austria wird Sie laufend über dieses Highlight im Seniorentennis informieren.

tp

Hier geht´s zu allen Rastern des Werzer Generali Cups

Hier geht´s zu allen Rastern der Europameisterschaften Super Seniors

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

COVID-19-Leitfaden für Vereine und Unternehmen

Die Wirtschaftsprüfungskanzlei tpa liefert im Auftrag von ÖTV und Sport Austria eine detaillierte Übersicht, die Tennisvereinen und Anlagen-Betreibern einen hilfreichen Einblick in den "Förderdschungel" ermöglicht.

Turniere

Aller guten Dinge sind vier

SpitzensportlerInnen! Livestream! 7.000 Euro Preisgeld! Gewinnspiel! Auch beim vierten Turnier der WTV-Kat. 1-Turnierserie, dem "Skanbo Open powered by Giese und Schweiger", werden erneut sowohl die SportlerInnen als auch die Internet-UserInnen vom…