Zum Inhalt springen

PILSEN: U14-EUROPAMEISTERSCHAFT

Bei der U14-Europameisterschaft im tschechischen Pilsen ging Barbara Haas (Bild) in ihr Viertelfinale als Favoritin, unterlag aber dennoch in drei Sätzen. Im Doppelbewerb kam sie mit Anna-Maria Heil an ihrer Seite bis ins Semifinale.

Haas kämpft und verliert
(25.7.2009)
Bei der U14-Europameisterschaft in Pilsen unterlag im Viertelfinale die Nummer 5 der Nummer 16 der Setzliste mit  4:6, 6:1, 1:6. Aus österreichischer Sicht besonders bedauerlich: die Nummer 5 war Österreichs Zukunftshoffnung Barbara Haas, die Nummer 16 war die Tschechin Aneta Dvorakova. Im Doppelbewerb ist Haas mit Anna-Maria Heil an ihrer Seite eine Runde weiter gekommen: die beiden unterlagen im Semifinale den topgesetzten Tschechinnen Gabriela Pantuckova/Petra Rohanova mit 1:6, 1:6.

Im Schatten von Steffi Graf
(24.7.2009)
Am Sonntag werden auf der Anlage des TK Slavia Pilsen in den Endspielen der diesjährigen U14-Europameisterschaft die Nachfolger von Mats Wilander (1978), Richard Gasquet (1999), Steffi Graf (1982, 1983), Martina Hingis (1992) oder Justine Henin (1996) ermittelt. Erstmals könnte sich auch eine Österreicherin in die Siegerliste eintragen: Barbara Haas, in Pilsen an Nummer 5 gesetzt, steht nach einem hart erkämpften Drei-Satz-Sieg über Andrea Gradiharu Formetescu (ROM) bereits im Viertelfinale und trifft dort auf die Nummer 16 des Turniers, die Tschechin Aneta Dvorakova. Angefeuert wird Haas dabei vom Rest des rotweißroten Teams, da Anna-Maria Heil, Jason-Peter Platzer und Dominic Weidinger jeweils in der 3. Runde ausgeschieden sind.

wowo

 

Top Themen der Redaktion

COVID-19Turniere

Anpassungen bei den Ranglisten

Aufgrund der Regierungsmaßnahmen vom 2.12.2020 und weiteren Einschränkungen im Tennissport und vor allem im Turnierbetrieb, gibt es neuerlich Anpassungen bei den Ranglisten für die Berechnungszeiträume.

Verbands-Info

Der Tennissport muss noch warten

Der Beschluss der Bundesregierung, Indoor-Sportstätten bis mindestens 7. Jänner 2021 geschlossen zu halten, stößt in der Tennis-Community auf wenig Begeisterung. Der ÖTV fordert eine möglichst rasche Öffnung der Tennisanlagen für die 400.000…