Zum Inhalt springen

PIESTANY: BARBARA HAAS IM VIERTELFINALE

Beim PSS Piestany Cup konnte Barbara Haas (Bild) erst von der an Nummer 2 gesetzten Tschechin Gabriela Pantuckova gestoppt werden: Haas verlor im Viertelfinale 4:6, 3:6.

Unter den besten acht
(24.5.2009)
Einen weiteren Talentbeweis lieferte Barbara Haas beim ETA Kat. 1-Turnier in Piestany (SVK) ab: Die an Nummer 6 gesetzte 13-Jährige eliminierte in der ersten Runde die Slovakin Sarlota Cesenekova mit 6:3, 6:2, danach kämpfte sie Anouka Zambochova (CZE) mit 6:1, 4:6, 6:0 nieder und hatte eine Runde später beim 6:4, 6:1 mit Monika Stanikova (SVK) nur wenig Probleme. Erst im Viertelfinale war die an Nummer 2 gesetzte Tschechin Gabriela Pantuckova eine Nummer zu groß für Haas: Pantuckova siegte 6:4, 6:3.

wowo

Top Themen der Redaktion

Turniere

Nächster Halt: Vogau

Bis Donnerstag macht die ÖTV Challenge Series in der Steiermark Station. Yvonne Neuwirth und Lucas Miedler sind als Nummer 1 gesetzt.

Turniere

Nico Langmann verteidigt den Staatsmeister-Titel

Das Rollstuhtennis-Aushängeschild machte im Endspiel ein 6:7, 0:4 gegen Routinier Martin Legner wett. Bei den Damen setzte sich in Warmbad-Villach Christina Pesendorfer durch und feierte ihre Titel-Premiere.