Zum Inhalt springen

PIESTANY: BARBARA HAAS IM VIERTELFINALE

Beim PSS Piestany Cup konnte Barbara Haas (Bild) erst von der an Nummer 2 gesetzten Tschechin Gabriela Pantuckova gestoppt werden: Haas verlor im Viertelfinale 4:6, 3:6.

Unter den besten acht
(24.5.2009)
Einen weiteren Talentbeweis lieferte Barbara Haas beim ETA Kat. 1-Turnier in Piestany (SVK) ab: Die an Nummer 6 gesetzte 13-Jährige eliminierte in der ersten Runde die Slovakin Sarlota Cesenekova mit 6:3, 6:2, danach kämpfte sie Anouka Zambochova (CZE) mit 6:1, 4:6, 6:0 nieder und hatte eine Runde später beim 6:4, 6:1 mit Monika Stanikova (SVK) nur wenig Probleme. Erst im Viertelfinale war die an Nummer 2 gesetzte Tschechin Gabriela Pantuckova eine Nummer zu groß für Haas: Pantuckova siegte 6:4, 6:3.

wowo

Top Themen der Redaktion

ATP

Eine Sternstunde dauert 167 Minuten

Nach dem Sieg gegen Roger Federer zwang Dominic Thiem Novak Djokovic in die Knie und qualifizierte sich bei den ATP-Finals als Gruppensieger vorzeitig für das Halbfinale. Im bedeutungslosen Match gegen Berrettini war Thiem ohne Chance.

Wochenvorschau

11. - 17. November 2019

Kalenderwoche 46: Wer? Wann? Wo?

David Pichler bestreitet im indischen Pune sein erstes Challenger-Turnier in dieser Saison.

Schubert und Zlatanovic schaffen das Double!

Seefeld in Tirol. Beim 2. Turnier des DAJOHA Wintercups powered by Zipfer, sicherten sich vergangenes Wochenende nun schon zum zweiten Mal in Folge die Salzburgerin Tijana Zlatanovic und der Tiroler Julian Schubert den Titel.