Zum Inhalt springen

ATP

PALERMO-QUALI: NUR 2 SIEGE FÜR ESCHAUER

Drei Österreicher haben die Qualifikation zum 325.000 Dollar Sand-Turnier von Palermo in Angriff genommen, aber nur Werner Eschauer war nach der ersten Runde noch dabei. Leider schafft auch er es nur bis Runde 3.

Der Routinier aus Hollenstein an der Ybbs sparte zu Beginn Kraft, weil Staatsmeister Daniel Köllerer (ATP 208) das mit Spannung erwartete Duell bei 2:2 verletzt aufgeben mußte.
In der zweiten Runde schlug Eschauer (242) den Polen Filip Urban (404) mit 6:3, 5:7, 6:1.
In der entscheidenden dritten Runde mußte sich Werner dann dem Deutschen Daniel Elsner (339) mit 4:6, 7:6, 2:6 geschlagen geben..
Leider gleich zu Beginn out Marco Mirnegg (205), der dem Franzosen Eric Prodon (798) mit 6:3, 4:6, 3:6 unterlag.

                                                                           fk

Top Themen der Redaktion

Tennis meets Business - ein voller Erfolg im Prater!

Zum ersten Mal lud die ÖTV-Spitze VertreterInnen aus der Wirtschaft in den Wiener Park Club, "um Danke zu sagen" für die gute Zusammenarbeit. Im Vordergrund stand der Spaß an der Freud' - auch beim Tennisturnier.

Kids & Jugend

Die StarterInnen beim Masters stehen fest

Mit der sechsten Station in Enns und Linz Auhof wurde der Grunddurchgang des ÖTV Bidi Badu Jugend Circuit presented by kronehit abgeschlossen. Die Top-8 jeder Altersklasse matchen sich ab 23. September beim Masters am UTC La Ville.

Manuel Riedmann

Rollstuhltennis

Riedmann holt den Sieg bei der WTTA-Salzburg

Bei bestem Tenniswetter hat die Wheelchair Tennis Tour Austria von 10.9. – 12.9.2021 in Salzburg/Maxglan Halt gemacht. Es waren insgesamt 13 TeilnehmerInnen am Start.