Zum Inhalt springen

PADOVA: SANDRA KLEMENSCHITS KURZ UND BÜNDIG: "TURNIERSIEG IM DOPPEL MIT ANDREJA KLEPAC."

Erster Turniersieg für Sandra Klemenschits (Bild) seit Dezember 2009: In Padova konnte Österreichs Doppelspezialistin ihren Titel aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigen.

Den Titel verteitigt
(21.6.2010)
Bis jetzt war's keine Saison nach ihrem Geschmack - bei zwölf Turnieren war Sandra Klemenschits bisher angetreten, als bestes Ergebnis hatten drei Viertelfinale (Rom, Grado, Prag) herausgeschaut. Umso erfreulicher war daher das Email, das in der www.tennisaustria.at-Redaktion  eintraf: "Bin gerade zurück aus Padova. 25.000-Dollar-Turniersieg im Doppel mit Andreja Klepac." Das österreichisch-slowenische Team hatte trotz Satzverlust das Endspiel gegen die beiden Italienierinnen Claudia Giovine/Valentina Sulpizio letztendlich doch noch klar gewonnen (4:6, 6:4, 10:5), womit Klemenschits ihren Titel aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigen konnte. Für Österreichs Doppelspezialistin war das erste Challenger-Turniersieg seit Prerov im Dezember 2009 und der elfte in ihrer Karriere. Wie's kurzfristig weitergehen soll, steht für Klemenschits bereits fest: "Kommende Woche geht es nach Getxo (ESP/25.000 $), anschließend nach Cuneo (ITA/100.000 $). Danach steht entweder Budapest (HUN/220.000 $) oder Bastad (SWE/220.000 $) am Programm."

Top Themen der Redaktion

ITF

Filip Misolic triumphiert in Telfs

Selbst die Wetterkapriolen konnten ihm nichts anhaben: Der 19-jährige Steirer gewann das Event in Tirol. Am Dienstag startet in Kottingbrunn das nächste ITF 25.000-Dollar-Turnier (Livestream!!)

Nächster Halt: Kottingbrunn und Neudörfl

Im Rahmen des BIDI BADU ÖTV Jugend Circuit 2021 presented by kronehit finden ab 26. Juli die jeweils fünften Turniere für die Altersklassen U12, U14 und U18 statt.