Zum Inhalt springen

Online-Formulare für Reklamationen ...

... und alle positiven Head-to-Head-Ergebnisse, die gegen Nicht-Österreicher erzielt wurden, können seit dem 1. Mai 2014 auf der ÖTV-Website unter dem Link "Rangliste" ausgefüllt und eingesendet werden.


Seit 1. Mai 2014 gilt folgende neue Regel: Alle Reklamationen werden ausschließlich nur mehr mittels des Reklamationsformulars, das auf der ÖTV-Website ("Rangliste", "Ergebnis reklamieren") aufscheint, bearbeitet. Nachdem das Formular ausgefüllt wurde, werden Reklamationen unter "Reklamationen absenden" an die zuständige Ranglistenstelle weitergeleitet. Die eingereichte Reklamation wird innerhalb des Zeitraums zwischen der Veröffentlichung der provisorischen Rangliste bis zur Veröffentlichung der offiziellen Rangliste (ca. 14 Tage) bearbeitet. Später eingereichte Reklamationen werden für die nächstfolgende Rangliste bearbeitet. Eine weitere Neuerung: Alle positiven Head-to-Head-Ergebnisse, die gegen Nicht-Österreicher erzielt wurden, können mittels dem Ergebnisbericht-Formular, das auf der ÖTV-Homepage ("Rangliste", "Internat. Ergebnisbericht") aufscheint, an das ÖTV-Ranglisten-Referat eingesendet werden.

Links:
Ergebnis reklamieren | Online-Formular
Ergebnisbericht internationale Spiele | Online-Formular

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Georg Blumauer nimmt zur Causa Djokovic Stellung

Darf der Weltranglisten-Erste nun bei den Australian Open spielen oder nicht? In der ZiB Nacht am 10. Jänner 2022 legte ÖTV-Vizepräsident und Rechtsanwalt Georg Blumauer seine Einschätzung des Sachverhalts dar.