Zum Inhalt springen

WTA

OLYMPISCHE SOMMERSPIELE 2012: TAMIRA PASZEKS TEILNAHME IST NOCH NICHT FIX

Tamira Paszeks Teilnahme an den Olympischen Spielen 2012 kann seitens des Österreichischen Tennisverbandes leider noch nicht bestätigt werden.



8. Mai 2012

NOCH KEINE BESTÄTIGUNG.
Entgegen anders lautenden Pressemeldungen am gestrigen Tag (7. Mai) hält der Österreichische Tennisverband fest, dass bis zum heutigen Tag (8. Mai, 11:15 Uhr) keinerlei Bestätigungen – weder in mündlicher noch in schriftlicher Form -  seitens des IOC, der ITF bzw. des ÖOC beim ÖTV diesbezüglich vorliegen. Wie bereits bekannt, hat der ÖTV ein Ansuchen um eine Sondergenehmigung betreffend einer Olympia-Teilnahme von Tamira Paszek bei der ITF beantragt. Der Österreichische Tennisverband wird die Medien informieren, sobald es in dieser Angelegenheit etwas Neues zu berichten gibt.

Top Themen der Redaktion

ATP

"Es war ein Vergnügen - auch wenn ich verloren habe"

Dominic Thiem unterlag bei den ATP-Finals in London zum zweiten Mal in Folge im Endspiel. Der Niederösterreicher musste sich dem Russen Daniil Medvedev, der mit Fortdauer der Partie nimmer stärker wurde, in drei Sätzen geschlagen geben.

Wochenvorschau

23. - 29. November 2020

Kalenderwoche 48: Wer? Wann? Wo?

Talent Filip Misolic hat sich in Bratislava für die Qualifikation eingetragen.

ATP

Eine legendäre Leistung, die unbelohnt blieb

Nach tollen Partien bei den ATP-Finals in London mussten sich Jürgen Melzer und Partner Roger-Vasselin im Champions-Tiebreak des Endspiels dem Duo Koolhof/Mektic mit 5:10 beugen. Für Melzer war es das letzte Match auf ATP-Ebene.