ATP

Oliver Marach im Wimbledon-Semifinale

Der 36-jährige Doppel-Spezialist aus der Steiermark feierte mit seinem kroatischen Partner Mate Pavic einen souveränen Viertelfinal-Erfolg.

©GEPA-Pictures

Nur 103 Minuten benötigten der Steirer Oliver Marach und sein kroatischer Partner Mate Pavic, um ins Doppel-Halbfinale von Wimbledon einzuziehen. Das Duo ließ May Mirnyi (Bje) und Marcin Matkowski (Pol) beim überzeugenden 7:5, 6:2, 6:2 keine Chance.

Der 36-jährige Grazer könnte an der Church Road mit Jürgen Melzer gleichziehen, der das Grand-Slam-Turnier 2010 mit dem Deutschen Philipp Petzschner gewonnen hat.

Top Themen der Redaktion

bis 9. August 2017

Sergio Tacchini: 30% Aktion

Nur für kurze Zeit gibt es bei unserem Partner Tennis-Point satte 30% Extra-Rabatt auf ALLE Sergio Tacchini-Artikel.

Verbands-Info

Ein Argentinier wird Österreicher

Der 24-jährige Nicolas Kicker, ATP-96, könnte schon in Kürze für das Davis-Cup-Team einsatzberechtigt sein. Kapitän Koubek spricht von einer "interessanten Alternative für die Zukunft".