Zum Inhalt springen

ITF

Oliver Marach greift nach der Krone

Nach dem Sieg bei den Australian Open, erreichte der Daviscupper aus Graz mit dem Kroaten Mate Pavic auch das Endspiel bei den French Open. Nie hat ein Österreicher in Paris im Doppel gewonnen.

©GEPA-Pictures
Oliver Marach, einfach phänomenal. Das als Nummer 2 gesetzte Duo Marach / Mate Pavic, das im Jänner die Australian Open in Melbourne gewonnen hatte, besiegte im Halbfinale der French Open in Paris die Spanier Feliciano und Marc Lopez mit 6:4, 7:5 und spielt um den Titel. Nie hatte ein Österreicher den Doppelbewerb in Roland Garros gewinnen können. Im September wird der Steirer beim Daviscup gegen Australien zu bewundern sein, Tickets gibt es HIER Im Endspiel am Samstag treffen Marach/Pavic auf die Franzosen Pierre-Huges Herbert/Nicolas Mahut (6), die am Donnerstag die zweite österreichisch-kroatische Weltklasse-Paarung ausgeschaltet haben. Der 37-jährige Wiener Alexander Peya und Nikola Mektic hatten am Vortag 3:6, 4:6 verloren.

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Strahlende Kinder-Augen und lachende Fan-Herzen

Dominic Thiem war einer der Stargäste beim 20. "Tag des Sports" im Prater. Der beste Tennisspieler des Landes stand am ÖTV-Stand 30 Minuten für Selfies zur Verfügung und machte damit eine Menge Menschen glücklich.

Verbands-Info

Wenn Tennis auf Business-Ladies trifft

20 Damen folgten der ÖTV-Einladung zum exklusiven Get-together in der wunderschönen Werzer-Arena am Wörthersee. Der Spaß stand im Vordergrund, emsig gesportelt wurde freilich auch.

Kids & Jugend

Showdown beim Masters im La Ville

Seit Donnerstag werden beim Masters auf der Anlage des UTC La Ville in Wien die SiegerInnen beim ÖTV Bidi Badu Jugend Circuit presented by kronehit ermittelt. Die Top-8 jeder Altersklasse matchen sich bis 26. September.