Zum Inhalt springen

COVID-19Verbands-Info

Offener Brief der ÖTV-Spitze

Präsident Magnus Brunner und die neun LandespräsidentInnen wenden sich an die Minister Kogler und Anschober - es gibt ausgezeichnete Argumente für die Öffnung der Tennishallen.

Sportminister Werner Kogler war am Nationalfeiertag 2020 Ehrengast bei Magnus Brunners Wahl zum ÖTV-Präsidenten. ©GEPA-Pictures

Die Ankündigungen, erst frühestens rund um Ostern Lockerungen im Indoor-Breitensportbereich anzudenken, trifft die rund 400.000 Hobby-Tennisspieler und Hallenbetreiber in Österreich hart, insbesondere weil es ausgezeichnete Argumente für eine Öffnung der Tennishallen gibt.

Deshalb wenden sich ÖTV-Präsident Magnus Brunner und die PräsidentInnen der Landesverbände in einem Offenen Brief an Vizekanzler und Sportminister Werner Kogler und an Gesundheitsminister Rudolf Anschober.

OFFENER BRIEF DES ÖTV-PRÄSIDENTEN UND DER PRÄSIDENTINNEN DER LANDESVERBÄNDE 

Top Themen der Redaktion

COVID-19Verbands-Info

Bereits 780 Tennisvereine "bewegen sich"

Die Aktion "BEWEG DICH!" von ServusTV, für den Nachwuchs in den 15.000 österreichischen Sportvereinen einen Gesamtbetrag von 15 Millionen Euro zur Verfügung zu stellen, findet enormen Anklang.

Kids & Jugend

Ein grandioses Turnierwochenende

Beim Kids-Kat.1-Turnier auf der Anlage des TC Schwechat-Rannersdorf matchten sich U9- und U10-Jährige aus allen Bundesländern. "Das Niveau hat mich positiv überrascht", sagt ÖTV-U10-Coach Martin Kondert.

Verbands-Info

VARTA als starker Partner der ÖTV-Jugend

Die VARTA AG fördert seit sechs Jahren Nachwuchssportler auf dem Fußball-Sektor. Jetzt wurde eine neue Partnerschaft mit dem ÖTV besiegelt. Das Sponsoring-Engagement wird mit dem VARTA Open in Oberpullendorf (5. bis 9. Mai) eingeläutet.