Zum Inhalt springen

Verbands-InfoKids & Jugend

Go West - Jürgen Melzer wieder on Tour

Nach der Steiermark stattete der ÖTV-Sportdirektor den Leistungszentren in Tirol und Vorarlberg einen Besuch ab, wo die Nachwuchsspieler von einem Weltklassespieler lernen konnten.

©Moitzi

Training, Tipps und eine professionelle Anleitung von der ehemaligen Nummer 8 der ATP-Weltrangliste: Die jungen Tiroler und Vorarlberger Tennistalente bekamen die Chance, von einem Weltklassespieler zu lernen.

ÖTV-Sportdirektor Jürgen Melzer, der alle neun Bundesländer besuchen wird, setzte nach der Steiermark die Talenteschau in Tirol und Vorarlberg fort, wo er die Jugendlichen in vier verschiedenen Zentren auf dem Platz fleißig arbeiten, lernen und schwitzen ließ. Mit den Verbandsspitzen tauschte er sich rege aus und und präsentierte seine Ziele und Strukturen.

"Es war schön, so viele Talente kummuliert zu sehen. Durch das breite Spektrum aller Altersklassen konnte ich mir ein sehr gutes Bild der Nachwuchsarbeit seitens der Trainer machen. Hier im Westen sind die Kinder und Jugendlichen sehr gut aufgehoben. Als Sportdirektor des ÖTV werde ich in Zukunft immer wieder vor Ort in den Bundesländern mein Fachwissen mit den Trainern teilen."

TTV-Präsident Walter Seidenbusch war vom Besuch Melzers angetan: "Ich finde das eine sehr gute Aktion, dass der neue Sportdirektor diese Tour auf sich nimmt, um sein Know How mit den Trainern in den Bundesländern zu teilen. Besonders bemerkenswert ist dabei die sympathisch-amikale Art, mit der er die Kinder und Jugendlichen unterrichtet und fördert. Er wird aufgrund seiner beruflichen Laufbahn und der sportlichen Erfolge seitens SpielerInnen und TrainerInnen sehr geschätzt und respektiert. Seine Österreich-Tour ist ein schönes Beispiel, dass im sportlichen Bereich ein Zusammenhalt zwischen dem ÖTV und den Landesverbänden gelebt wird."

Top Themen der Redaktion

Kooperationen

Wer ist der größte Winner-Typ?

Nach der erfolgreichen ersten Auflage von "Red Bull Thiem, Set, Match" geht die innovative und actiongeladene Turnierserie rund um Tennis-Ass Dominic Thiem ab August 2021 wieder los.

ATP

Drei Österreicher bei den Generali Open

Neben den Wildcard-Besitzern Dennis Novak und Alexander Erler wird auch Lukas Neumayer (Bild) in Kitzbühel mit von der Partie sein - der Salzburger meisterte die Qualifikation. Los geht's am Montag.

Turniere

Das Rennen um die Medaillen ist eröffnet

Oliver Marach (links) und Philipp Oswald meisterten bei den Olympischen Spielen in Tokio locker die Auftakthürde. Das zweite Match dürfte um einiges schwieriger werden.