Zum Inhalt springen

ÖTV NÄCHWUCHS AUF KONDITIONSTRAINING IN DER RAMSAU

In der Ramsau / Dachstein feilten unser u12 und u14 NachwuchsspielerInnen an Ihrer Ausdauer. Die ÖTV Trainer hatten sich diesmal etwas Besonderes einfallen lassen.

Unter der Leitung von Mag. Christian Hebar (Burschen u12 Kadertrainer), Wolfgang Thiem (Burschen u14 Kadertrainer) und Mag. Robert Maieritsch (Mädchen u14 Kadertrainer) reisten Johannes Schretter, JP Platzer ( u12m), Dominik Thiem, David Aschaber, Stefan Gasser (statt des erkrankten Björn Treber), Michael Eibl, Christoph Lang, Gerrit Lebeda, Patrick Ofner (u14m), Anja Köll, Lena Steiger, Patrizia Haas, Desiree Forstner, Christina Auer, Sabrina Emerschitz, Stefanie Hirsch (u14w) von 24. März bis 26. März zum ÖTV Lehrgang in die Ramsau.

Ziel dieses Lehrgangs war es, den Kaderspielern einerseits den wichtigen Aspekt des allgemeinen Ausdauertrainings näher zu bringen, andererseits die regenerativen Möglichkeiten nach dem Sport in den Trainingsalltag einzubauen. Der konditionelle Teil wurde mit Langlaufen (insbesondere Skatingtechnik) und Schneeschuhwandern abgedeckt, der regenerative Teil wurde nach einer theoretischen Einführung in aktive und passive Maßnahmen geteilt.

Für perfekte Rahmenbedingungen (Essen, Schwimmbad, Sauna, Dampfbad, Tennishalle) sorgte eine Kombination von Langlaufschule und Sporthotel, die uns preislich sehr entgegengekommen sind.

Wir möchten allen Teilnehmern ein großes Kompliment und Lob für ihren großartigen Einsatz und ihr allgemeines Auftreten aussprechen. Nochmals ein Dankeschön an alle Beteiligten und alles Gute für die kommenden Turniere!!" freute sich das Trainerteam. Abschließend muss jedoch noch erwähnt werden, dass gleich 6 u12 Kaderburschen die Einladung zu diesem Lehrgang nicht wahrnehmen konnten.

tp

Top Themen der Redaktion

Verbands-InfoKids & Jugend

Go West - Jürgen Melzer wieder on Tour

Nach der Steiermark stattete der ÖTV-Sportdirektor den Leistungszentren in Tirol und Vorarlberg einen Besuch ab, wo die Nachwuchsspieler von einem Weltklassespieler lernen konnten.

COVID-19Verbands-Info

Offener Brief der ÖTV-Spitze

Präsident Magnus Brunner und die neun LandespräsidentInnen wenden sich an die Minister Kogler und Anschober - es gibt ausgezeichnete Argumente für die Öffnung der Tennishallen.

COVID-19

Sport-Gipfel mit Ministern am Freitag

Sportminister Kogler und Gesundheitsminister Anschober beraten mit Vertretern des organisierten Sports über die Zukunft des Amateur- und Freizeitsports.