Zum Inhalt springen

ÖTV-Kollektion für Lizenz-Coaches!

Exklusives Service für alle ÖTV-Lizenzcoaches: ÖTV-Verbandssponsor ERIMA hat eine eigene ÖTV-Verbandskollektion entworfen. Ganz nach dem Motto: Nur das beste Outfit für die besten Coaches!


Wahre Werte kommen zwar von innen, können neuerdings aber auch exklusiv nach außen präsentiert werden: Für alle lizenzierten Tennistrainer (Damen, Herren) hat ERIMA, offizieller ÖTV-Verbandssponsor seit Beginn des Jahres, eine eigene ÖTV-Verbandskollektion entworfen. Bestehend aus: Kapuzenjacken, Präsentationsjacken und -hosen, Shorts, Röcken, T-Shirts und Poloshirts. Neben den ÖTV-Jugend-Nationalteams, den Senioren-Teams, dem Fed Cup-Team und der Davis Cup-Mannschaft werden damit neuerdings auch jene Kräfte ausgerüstet, die an der Basis jedwegen Erfolgs im heimischen Tennis stehen. Alle Oberteile werden dabei mit dem ÖTV-Gütesiegel entsprechend dem Grad der ÖTV-Lizenz bedruckt: Gold für staatlich ausgebildete TennistrainerInnen, Silber für staatlich ausgebildete TennislehrerInnen und Bronze für staatlich ausgebildete TennisinstruktorenInnen - ein Service, das jeder lizenzierte ÖTV-Coach ab dem Zeitpunkt seiner Lizenzlösung in Anspruch nehmen kann. Schon von weitem wird also im Verein zu erkennen sein, dass es sich bei diesen TrainernInnen / LehrernInnen / InstruktorenInnen nicht "nur" um qualifizierte Tennislehrende handelt, sondern auch um Personen, die sich regelmäßig fortbilden und sich an die ÖTV-Ethik-Charta halten. Qualität also auf ganzer Linie! Ganz nach dem ERIMA-Motto: GEMEINSAM GEWINNEN! Und: Nur das beste (Outfit) für die besten (Trainer)!

Link:
ERIMA | Website
ERIMA-Flyer | Download
ÖTV-Trainerplattform | Website

Top Themen der Redaktion

ATP

Danke, Jürgen Melzer!

Der 40-Jährige bestritt im Rahmen der Erste Bank Open in Wien an der Seite von Olympiasieger Alexander Zverev sein letztes Match auf der ATP-Tour. "Es war eine unglaubliche Reise, die verdammt viel Spaß gemacht hat. Jetzt ist es vorbei, und das ist…

ATP

Dennis Novak spielt weiter im Konzert der Großen

Der Niederösterreicher schlug den Italiener Mager und zog bei den Erste Bank Open in der Wiener Stadthalle ins Achtelfinale ein. Auch die Favoriten Stefanos Tsitsipas und Alexander Zverev feierten Auftaktsiege.