Zum Inhalt springen

Kids & Jugend

ÖTV-Jugend-Hallenmeisterschaften: Startschuss gefallen

Die Indoor-Titelkämpfe der Altersklassen U12 in Oberpullendorf und U16 in Hagenbrunn haben am Donnerstag begonnen.

Anton Kahlig ©GEPA pictures/ Mathias Mandl

Langsam, aber sicher neigt sich die Hallensaison in Mitteleuropa dem Ende zu. Für die rot-weiß-roten Nachwuchstalente steht jedoch noch ein ganz großes Highlight unmittelbar bevor – die ÖTV-Jugend-Hallenmeisterschaften der Altersklassen U12, U14, U16 und U18. Den Anfang machen hierbei dieser Tage die Indoor-Titelkämpfe U12 beim TC Sport-Hotel-Kurz in Oberpullendorf (Burgenland) und U16 bei Sport König Hagenbrunn (Niederösterreich). Bei beiden Veranstaltungen ist Donnerstag mit den jeweils ersten Matches der Startschuss gefallen.

Bei den Jüngeren in Oberpullendorf gibt es in den Einzelbewerben eine realistische Chance auf Heimsiege, führen die beiden Setzlisten doch mit Anton Kahlig und Lea Haider-Maurer zwei BTV-Spieler an. Während Kahlig als Topgesetzter sicherlich als Turnierfavorit zu erwarten ist, so ist diese Rolle bei den Mädchen zuallererst wohl der Nummer zwei Kara Fronek (Wien) zu attestieren, welche auch das bisher letzte Duell mit Haider-Maurer gewonnen hat. Durchgeführt wird das Turnier von Arpad Koltay Jr., der schon Erfahrungen in Sachen Turnierleitung vorweisen kann, „es ist für mich aber das erste Mal als Turnierleiter für Österreichische Meisterschaften.“ Die Premiere verlief im Vorfeld nach Wunsch: Das Nennergebnis sei „ganz gut, wir haben bei den Burschen einen vollen Qualifikationsraster. Wir freuen uns auf ein spannendes Turnier.“

Bei den Älteren in Hagenbrunn, knapp nordöstlich von Wien, sind der für den STV aufschlagende Wiener Julian Platzer bzw. Alexandra Zimmer aus Niederösterreich topgesetzt. Turnierleiter Robert Heiss erlebt hierbei ein persönliches Jubiläum: „Es sind die 20. ÖTV-Jugendmeisterschaften, die ich leite.“ Die Nennzahlen sind „ganz gut“, freute er sich, „wir hatten ca. 91 Nennungen. Hagenbrunn ist, glaube ich, zum ersten Mal Veranstalter für ÖMS. Es ist eine schöne Anlage hier und wir haben uns sehr bemüht, den Spielern gute Qualität bieten zu können – mit Akkreditierungen, Wasser, Startgeschenken und vielem mehr, eine Players Party gibt es am Samstag, auch ein Sponsorabend ist geplant. Alles, was das Turnier benötigt, versuchen wir hier umzusetzen – und wir hoffen freilich auf einen guten und schönen Verlauf der ÖMS.“ Die Einzel-Finalspiele sind auch hier für Dienstag vorgesehen.

Hier alle Ergebnisse der ÖTV-Jugend-Hallenmeisterschaften U12 in Oberpullendorf.

Hier alle Ergebnisse der ÖTV-Jugend-Hallenmeisterschaften U16 in Hagenbrunn.

Ähnliche Nachrichten

Top Themen der Redaktion