Zum Inhalt springen

ÖTV INTERN: VOM EINSTIEG IN DEN VEREIN BIS HINAUF ZUR ABSOLUTEN SPITZE

Im Rahmen des von ÖTV-Präsident Ronnie Leitgeb und ÖTV-Sportdirektor Clemens Trimmel organisierten "Kick Off Meetings Spitzensport" haben am Mittwoch TeilnehmerInnen aus dem aktiven Tennisgeschehen u. a. die Erstellung eines Junior Fed- und Davis Cup-Kaders diskutiert.

30. März 2012

ZUKUNFTSVISIONEN.Der neue ÖTV-Präsident Ronnie Leitgeb und ÖTV-Sportdirektor und Davis Cup-Captain Clemens Trimmel haben am Mittwoch, den 28. März 2012, zum Kick Off Meeting Spitzensport eingeladen. TeilnehmerInnen im Novomatic Forum waren Personen aus dem aktiven Tennisgeschehen, integriert in Landesverbände und private Zentren. Konkret: Günter Bresnik, Hakan Dalbho, Michael Ebert, Walter Grobbauer, Joachim Kretz, Andreas Leber, Ramin Madaini, Robert Maieritsch, Harald Mair, Marion Maruska, Gerald Mild, Wolfgang Moser, Michael Oberleitner, Markus Pingitzer, Peter Platzer, Ruslan Rainov, Petra Russegger, Gilbert Schaller, Matthias Schuck, Alfred Tesar, Jürgen Waber, Hubert Zoffl.

Folgende Themen wurden dabei besprochen:


•    die Erstellung eines Junior Fed-  und Davis Cup-Kaders

•    die Entwicklung eines Leitfadens für SpielerInnen und Eltern: "Der Weg im österreichischen Tennis" – vom Einstieg in den Verein bis hinauf zur Spitze (Nationalmannschaft)

•    die Qualitative Aus- und Weiterbildung der Tennislehrenden – Berufsschutz – Verteilung von Kompetenzen

Das Fazit des Kick Off Meetings: Alle Teilnehmerinnen sind an einer guten Zusammenarbeit interessiert. Der ÖTV wird ein Kooperationspapier ausarbeiten. Zusätzlich gab Ronnie Leitgeb im Verlauf dieser Veranstaltung bekannt, dass es zukünftig keine Sportkommission wie bisher mehr geben wird, sondern eine Spitzensportexpertenkommission mit Personengruppen wie zum Kick Off Meeting eingeladen.

Im Sinne des Österreichischen Tennis freut sich der ÖTV auf gute Zusammenarbeit!




Top Themen der Redaktion

COVID-19Verbands-Info

Die Oster-Regelungen im Sport

Tennis im Freien ist weiterhin möglich. Alle Sportstätten outdoor dürfen betreten werden. Einzeltraining ist zulässig.