Zum Inhalt springen

ÖTV beendet Zusammenarbeit mit Michiel Schapers

Nach eineinhalb Jahren trennt sich der Verband vom Niederländer, der als Headcoach der Trainingsgruppe in der Südstadt vorgestanden war.

Der Österreichische Tennisverband hat im Hinblick auf die Umstrukturierungen im sportlichen Bereich die Zusammenarbeit mit Headcoach Michiel Schapers beendet. Um die Nachwuchsförderung moderner und noch konkurrenzfähiger zu positionieren, sollen in Zukunft die Trainings- und Ressourcen-Schwerpunkte neu verteilt werden. Das neue Sportkonzept wird dazu in den nächsten Wochen präsentiert. Der ÖTV dankt Michiel Schapers für die Zusammenarbeit der letzten eineinhalb Jahre.

Top Themen der Redaktion

WTA

Premiere der Wildcard-Challenge in Linz

Acht junge Österreicherinnen spielen um eine Wildcard für die Qualifikation beim WTA-Upper Austria Ladies in Linz. Damit möchte der ÖTV neue Impulse im Mädchen- und Damentennis setzen.

ITF

Erster Titel für Frau Kraus

Die 16-jährige Sinja Kraus feiert beim 15.000-Dollar-Future in Antalya den Premieren-Sieg in der Welt der Erwachsenen und schreibt sich in die WTA-Weltrangliste ein.

Verbands-Info

Anmeldung ÖTV-Fortbildung 2018

Am 13. Oktober 2018 findet in Salzburg/Rif die ÖTV-Fortbildung mit mit Detlev Kreysing, Carl Maes und Christian Putscher statt. Restplätze sind noch vorhanden, bitte rasch anmelden.