Zum Inhalt springen

ÖTV beendet Zusammenarbeit mit Michiel Schapers

Nach eineinhalb Jahren trennt sich der Verband vom Niederländer, der als Headcoach der Trainingsgruppe in der Südstadt vorgestanden war.

Der Österreichische Tennisverband hat im Hinblick auf die Umstrukturierungen im sportlichen Bereich die Zusammenarbeit mit Headcoach Michiel Schapers beendet. Um die Nachwuchsförderung moderner und noch konkurrenzfähiger zu positionieren, sollen in Zukunft die Trainings- und Ressourcen-Schwerpunkte neu verteilt werden. Das neue Sportkonzept wird dazu in den nächsten Wochen präsentiert. Der ÖTV dankt Michiel Schapers für die Zusammenarbeit der letzten eineinhalb Jahre.

Top Themen der Redaktion

ATP

Marach/Pavic - einfach Weltklasse

Das steirisch-kroatische Duo wurde bei den ATP-Finals in London als bestes Doppel des Jahres ausgezeichnet, anschließend gewannen die beiden das Auftaktmatch souverän.

ATP

Thiem verliert zum Auftakt gegen Anderson

Der Niederösterreicher unterliegt beim ATP-Finale in London dem Südafrikaner 3:6, 6:7. Um aufzusteigen zu können, wird er wohl am Dienstag gegen Roger Federer gewinnen müssen. Alex Peya muss sich im Doppel geschlagen geben.