ÖTV beendet Zusammenarbeit mit Michiel Schapers

Nach eineinhalb Jahren trennt sich der Verband vom Niederländer, der als Headcoach der Trainingsgruppe in der Südstadt vorgestanden war.

Der Österreichische Tennisverband hat im Hinblick auf die Umstrukturierungen im sportlichen Bereich die Zusammenarbeit mit Headcoach Michiel Schapers beendet. Um die Nachwuchsförderung moderner und noch konkurrenzfähiger zu positionieren, sollen in Zukunft die Trainings- und Ressourcen-Schwerpunkte neu verteilt werden. Das neue Sportkonzept wird dazu in den nächsten Wochen präsentiert. Der ÖTV dankt Michiel Schapers für die Zusammenarbeit der letzten eineinhalb Jahre.

Top Themen der Redaktion

ATP

Ein vielversprechender Auftakt

Dominic Thiem gewann im dritten Anlauf erstmals gegen den Argentinier Guido Pella und steht in der zweiten Runde der Australian Open in Melbourne.

ATP

Drei Niederlagen an Tag eins

Für Gerald Melzer, Andreas Haider-Maurer und Dennis Novak war der erste Auftritt bei den Australian Open 2018 der letzte. Dominic Thiem spielt am Dienstag gegen Guido Pella.

Wochenvorschau

15. - 21. Jänner 2018

Kalenderwoche 3: Wer? Wann? Wo?

Luka Mrsic zählt beim Sport-Hotel-Kurz Junior Classic in Oberpullendorf zu den Mitfavoriten.