Zum Inhalt springen

Österreichische Staatsmeisterschaften U18, 11 – 15. Juli 2012 im Sportpark Warmbad Villach

Von Mittwoch bis Sonntag messen sich im Sportpark Warmbad Villach bei den Österreichischen Staatsmeisterschaften U18 im Einzel und Doppel die besten heimischen Nachwuchsspieler.

Bei den Mädchen wird das Feld von der Steirerin Jasmin Buchta angeführt, dahinter folgt als Nr. 2 die in diesen Tagen erst 15 Jahre alt werdende Alena Weiß (TC Lienz). Trainer Jürgen Legerer traut der Vizestaatsmeisterin U16 auch bei den U18 zu, um den Titel mitzuspielen. Auch bei den Burschen führt der Titel über einen Kärntner. Der bereits international tätige Rosenbacher Markus Ahne (ITF 236 und Nr. 2 in Österreich) bekommt es u.a. mit der Nr. 1 der Österreichischen U18 Rangliste, David Pichler (Bgld.), und der Nr. 3, Max Voglgruber (OÖ) zu tun. Die Einzelspiele beginnen am Vormittag ab 9:00 Uhr, am Nachmittag werden die Doppel gespielt.

Top Themen der Redaktion

COVID-19Turniere

Anpassungen bei den Ranglisten

Aufgrund der Regierungsmaßnahmen vom 2.12.2020 und weiteren Einschränkungen im Tennissport und vor allem im Turnierbetrieb, gibt es neuerlich Anpassungen bei den Ranglisten für die Berechnungszeiträume.

Verbands-Info

Der Tennissport muss noch warten

Der Beschluss der Bundesregierung, Indoor-Sportstätten bis mindestens 7. Jänner 2021 geschlossen zu halten, stößt in der Tennis-Community auf wenig Begeisterung. Der ÖTV fordert eine möglichst rasche Öffnung der Tennisanlagen für die 400.000…