Zum Inhalt springen

ÖSTERREICHISCHE ROLLSTUHL-MANNSCHAFTSMEISTERSCHAFT 2008

Im Tennis Point Fontana gingen vom 02.-04. Mai die Mannschaftsmeisterschaften im Rollstuhltennis über die Bühne. Der Titel ging an das Team Tirol 1!

Tea Tirol 1 krönt sich zu Mannschaftseister i Rollstuhltennis 2008
ÖTV-Rollstuhlreferent Bernhard Kühtreiber berichtet von einer tollen Veranstaltung im Tennis Point Fontana. Vom 02.-04. Mai trafen sich neun österreichische Teams um die Österreichischen Mannschafts-Staatsmeister im Rollstuhltennis zu ermitteln. Das Team Tirol 1 bezwang im Finale die Mannschaft Steiermark 1 mit 2:1. Der 3. Platz ging an Wien, die Tirol 2 ebenfalls mit 2:1 bezwangen.

Alle Ergebnisse der ÖMS im Rollstuhltennis:

Finale
Tirol 1 – Steiermark 1 – 2:1
Martin Legner – Thomas Mossier 6/1, 6/1
Johannes Steiner – Harald Pfundner 6/7, 2/6
Legner/Steiner – Mossier/Pfundner 6/4, 6/1

Spiel um Platz 3
Wien – Tirol 2 – 2:1
Günter Jandrasits – Ferdinand Ammerer 6/0, 6/1
Philipp Nieke – Anette Baldauf 2/6, 2/6
Jandrasits/Nieke – Ammerer/Baldauf 6/3, 7/6

Weitere Platzierungen
5. NÖ 1
6. NÖ 2
7. Stmk. 2
8. Stmk. 3
9. Kärnten


bh

Top Themen der Redaktion

COVID-19Turniere

Anpassungen bei den Ranglisten

Aufgrund der Regierungsmaßnahmen vom 2.12.2020 und weiteren Einschränkungen im Tennissport und vor allem im Turnierbetrieb, gibt es neuerlich Anpassungen bei den Ranglisten für die Berechnungszeiträume.

Verbands-Info

Der Tennissport muss noch warten

Der Beschluss der Bundesregierung, Indoor-Sportstätten bis mindestens 7. Jänner 2021 geschlossen zu halten, stößt in der Tennis-Community auf wenig Begeisterung. Der ÖTV fordert eine möglichst rasche Öffnung der Tennisanlagen für die 400.000…