Zum Inhalt springen

ITF

Grabher gewinnt das Österreicherinnen-Duell

Die Vorarlbergerin besiegte in der ersten Quali-Runde für die US Open in New York die Oberösterreicherin Barbara Haas. Jurij Rodionov steht in Runde zwei, Sebastian Ofner schied zum Auftakt aus.

©GEPA-Pictures

Gnadenlos, das Los! Die besten österreichischen Tennisspielerinnen mussten untereinander ausmachen, wer in die zweite Quali-Runde für die US Open in New York aufsteigt. Obwohl Barbara Haas (WTA-171) gegen Julia Grabher (WTA-198) leicht zu favorisieren gewesen war, setzte sich die 25-jährige Vorarlbergerin nach 1:30 Stunden Spielzeit mit 6:2, 7:5 durch. Damit verkürzte Grabher im direkten Head-to-head mit Haas auf 3:5.

Eine Runde weiter ist auch Jurij Rodionov (ATP-140), der am Dienstag den Serben Danilo Petrovic (ATP-177) 6:4, 6:3 besiegte. In Runde zwei kommt es zum Kräftemessen mit dem Italiener Federico Gaio (ATP-159), der sich gegen den Australier Matthew Ebden in drei Sätzen durchsetzen konnte.

Sebastian Ofner (ATP-166) ist zum Auftakt ausgeschieden, der Steirer unterlag Jason Jung aus Taiwan, der aktuell auf Platz 168 notiert ist, 5:7, 4:6.

Dennis Novak fehlt bei der Quali in New York aus persönlichen Gründen, der Niederösterrecicher wurde vor wenigen Tagen Vater eines Buben.

Top Themen der Redaktion