Zum Inhalt springen

Kids & Jugend

Österreich schlägt Slowenien 5:1

Toller Erfolg bei der Girls Nations Challenge: Rothensteiner, Hiesmair, Kostic und Zimmer trumpfen in Linz auf.

Beeindruckend, was das U-14-Mädchen-Nationalteam mit Liel Rothensteiner (Jahrgang 2005), Johanna Hiesmair (2005), Tamara Kostic (2006) und Alexandra Zimmer (2006) bei der Girls Nations Challenge im Rahmen des WTA-Turniers in Linz abgeliefert hat. Die jungen Österreicherinnen, betreut von ÖTV-U14-Nationtrainer Franz Kresnik, setzten sich bei diesem Vergleichskampf gegen ganz starke Mädchen aus Slowenien mit 5:1 durch.

Die Einzel wurden in der Halle des ULTV Linz gespielt, die Doppel auf dem Showcourt in der Tips-Arena. Ein besonderes Erlebnis war das Einschlagen auf dem Center Court, das WTA-Spitzenspielerin Kiki Bertens ebenso interessiert verfolgte wie Upper Austria Ladies Linz-Turnierbotschafterin Barbara Schett, die gemeinsam mit Turnierdirektorin Sandra Reichel und ÖTV-Sportkoordinatorin Marion Maruska die Siegerehrung vornahm.

Top Themen der Redaktion

COVID-19Turniere

Anpassungen bei den Ranglisten

Aufgrund der Regierungsmaßnahmen vom 2.12.2020 und weiteren Einschränkungen im Tennissport und vor allem im Turnierbetrieb, gibt es neuerlich Anpassungen bei den Ranglisten für die Berechnungszeiträume.

Verbands-Info

Der Tennissport muss noch warten

Der Beschluss der Bundesregierung, Indoor-Sportstätten bis mindestens 7. Jänner 2021 geschlossen zu halten, stößt in der Tennis-Community auf wenig Begeisterung. Der ÖTV fordert eine möglichst rasche Öffnung der Tennisanlagen für die 400.000…