Zum Inhalt springen

Senioren

Österreich hat eine Weltmeisterin

Bei den 38. ITF Seniors World Championships in Ulm eroberte die Steirerin Ingrid Resch die Goldmedaille in der Altersklasse 55+

Ingrid Resch mit der ehemaligen Nr. 5 der ATP-Einzel - und Nr. 1 der Doppelweltrangliste, dem Schweden Anders Jarryd, der in Ulm ebenfalls Gold holte.
Bei den 38. ITF Seniors World Championships in Ulm konnte Ingrid Reschden Weltmeistertitel in der Altersklasse 55+ holen. Nachdem die als Nr. 8 gesetzte Grazerin im Semifinale die Nr. 2 des Turniers bezwungen hatte, gewann sie das Finale souverän mit 7:5, 6:0 gegen die die Deutsche Kerstin Garcia. Im Mixed erreichte Resch mit dem Salzburger Hannes Lienbacher (erreichte im Single das Semifinale) das Endspiel und eroberte Silber.

Top Themen der Redaktion

ATP

"Es war ein Vergnügen - auch wenn ich verloren habe"

Dominic Thiem unterlag bei den ATP-Finals in London zum zweiten Mal in Folge im Endspiel. Der Niederösterreicher musste sich dem Russen Daniil Medvedev, der mit Fortdauer der Partie immer stärker wurde, in drei Sätzen geschlagen geben.

Wochenvorschau

23. - 29. November 2020

Kalenderwoche 48: Wer? Wann? Wo?

Talent Filip Misolic hat sich in Bratislava für die Qualifikation eingetragen.