Zum Inhalt springen

Senioren

Österreich hat eine Weltmeisterin

Bei den 38. ITF Seniors World Championships in Ulm eroberte die Steirerin Ingrid Resch die Goldmedaille in der Altersklasse 55+

Ingrid Resch mit der ehemaligen Nr. 5 der ATP-Einzel - und Nr. 1 der Doppelweltrangliste, dem Schweden Anders Jarryd, der in Ulm ebenfalls Gold holte.
Bei den 38. ITF Seniors World Championships in Ulm konnte Ingrid Reschden Weltmeistertitel in der Altersklasse 55+ holen. Nachdem die als Nr. 8 gesetzte Grazerin im Semifinale die Nr. 2 des Turniers bezwungen hatte, gewann sie das Finale souverän mit 7:5, 6:0 gegen die die Deutsche Kerstin Garcia. Im Mixed erreichte Resch mit dem Salzburger Hannes Lienbacher (erreichte im Single das Semifinale) das Endspiel und eroberte Silber.

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

COVID-19-Leitfaden für Vereine und Unternehmen

Die Steuerberatungskanzlei tpa liefert im Auftrag von ÖTV und Sport Austria eine detaillierte Übersicht, die Tennisvereinen und Anlagen-Betreibern einen hilfreichen Einblick in den "Förderdschungel" ermöglicht.

Turniere

Aller guten Dinge sind vier

SpitzensportlerInnen! Livestream! 7.000 Euro Preisgeld! Gewinnspiel! Auch beim vierten Turnier der WTV-Kat. 1-Turnierserie, dem "Skanbo Open powered by Giese und Schweiger", werden erneut sowohl die SportlerInnen als auch die Internet-UserInnen vom…