Zum Inhalt springen

OBERWALTERSDORF: ÖTV CHARITY - BÄLLE SCHLAGEN UND PFEILE WERFEN MIT VIELEN PROMIS FÜR NOCH MEHR YOUNGSTERS!

Tennis- und Dartspielen mit prominenten SportlerInnen für den guten Zweck: Zum bereits vierten Mal veranstaltete der ÖTV die "ÖTV Charity" zugunsten der Österreichischen Sporthilfe. Einnahmen aus dem "Verkauf" der einzelnen Teams - insgesamt 19.000 Euro - ergehen dabei unmittelbar in die Förderung österreichischer NachwuchsathletInnen und NachwuchstennisspielerInnen. Mit dabei waren diesmal u. a. Jürgen Melzer (re.), Barbara Schwartz, Sybille Bammer (2. v. li.), Nik Berger, ÖTV-Sportdirektor Clemens Trimmel (2. v. re.), Michael Konsel (li.), Markus Hipfl, "Hausherrin" Nina Murn (TC Fontana), etc.



28. November 2012

CHARITY & PREISE.
Bei der Charity des ÖTV und der Österreichischen Sporthilfe zu Gunsten heimischer Tennistalente war nicht nur Geschick mit dem Tennis-Schläger gefragt, sondern diesmal auch Präzision und Geschicklichkeit beim Dart. Am Freitag, den 23. November 2012, veranstaltete der Österreichischen Tennisverband im Tenniscenter Fontana zum bereits vierten Mal die ÖTV CHARITY zugunsten der Österreichischen Sporthilfe. ÖTV-Sportdirektor Clemens Trimmel: "Dabei wurden 19.000 Euro gesammelt, die dem österreichischen Nachwuchssport zur Verfgügung gestellt werden." ÖTV-Generalsekretär Peter Teuschl: "Tennis spielen mit aktiven und ehemaligen SpitzensportlernInnen und vielen anderen Persönlichkeiten für den guten Zweck stand dabei im Vordergrund dieses Charity-Tages." Während der Tennis-Spiel-Pausen sorgte ein Dart-Turnier für unterhaltsame Duelle und zusätzliche Turnierpunkte. Zahlreiche Freunde und Partner der Sporthilfe, aber auch heimische Tennisgrößen kamen der Einladung des ÖTV und der Sporthilfe gerne nach und schwangen für den guten Zweck das Tennis-Racket und versuchten sich im Spiel mit den Pfeilen. Darunter u. a. Jürgen Melzer, Barbara Schwartz, Sybille Bammer, Nik Berger, ÖTV-Sportdirektor Clemens Trimmel, Michael Konsel, Markus Hipfl, "Hausherrin" Nina Murn (TC Fontana), etc.

TENNIS & DART. Insgesamt wurden dabei drei Wertungen durchgeführt – eine im Tennis, eine im Dart und eine Gesamtwertung. Ein weiteres Highlight für die TeilnehmerInnen: Bei der Abendveranstaltung mit Siegerehrung und Tombola wurden außergewöhnliche Preise wie z. B. ein Wimbledon-Wochenende, VIP-Packages für den Davis Cup etc. den glücklichen GewinnernInnen übergeben. Zudem verwöhnte das Fontana Restaurant die Gäste mit einem vorzüglichen Buffet. Anton Schutti, Geschäftsführer der Österreichischen Sporthilfe: "Die ÖTV CHARITY bringt SpitzensportlerInnen und Unternehmen zusammen und sorgt für ein Kundenincentive der besonderen Art. Unternehmen hatten die Möglichkeit ein Team für ihre Kunden zu erwerben. Einnahmen aus dem Verkauf der Packages ergehen unmittelbar in die Förderung österreichischer NachwuchsathletInnen und NachwuchstennisspielerInnen in Hinblick auf kommende Olympische Spiele. In jedes Team wurde außerdem auf Wunsch ein bekannter Sportler integriert."


DIE SIEGERLISTEN

1. Platz Tennis: TC Fontana
2. Platz Tennis: BCD Travel
3. Platz Tennis: Novomatic

1. Platz Dart: BCD Travel
2. Platz Dart: ÖTV
3. Platz Dart: Porr / Sporthilfe


GESAMTWERTUNG

1. Platz: BCD Travel
2. Platz: Porr  / Sporthilfe
3. Platz: TC Fontana
 

Top Themen der Redaktion

Davis Cup

Lostag für das Daviscup-Team

Am Sonntag ab 13.30 Uhr werden in Madrid die Qualifyer-Partien für das Finalturnier 2022 ausgelost. Fest stand bis zuletzt nur, dass die heurigen Finalisten Kroatien und Russland fix beim Finalturnier dabei sein werden. Zwei Wildcards werden noch…

JURA Gewinnspiel

Kaffeeliebhaber aufgepasst! Jetzt hast du die Chance, Kaffeepakete deiner Wahl von JURA zu gewinnen.

Verbands-Info

Ein Großer der Tennisszene dankt ab

Peter Nader, der seit den 1970er-Jahren fixer Bestandteil der Tennis-Community in Österreich war, beendet die Mitgliedschaft im Seniorenkomitee der ITF und bei Tennis Europe und setzt sich zur Ruhe. Ein großes Dankeschön für den unermüdlichen…