Zum Inhalt springen

WTA

NUR EIN SCHIECHTL-SIEG IN DEUTSCHLAND

Tina Schiechtl ist bis in die zweite Runde des 25.000 Dollar Sand-Challengers von Durmersheim (GER) gekommen, Petra Russegger gab in der ersten Runde auf.

Petra (WTA 404) lag gegen  die auf 7 gesetzte Deutsche Adriana Barna (260) 1:6, 0:1 zurück, als sie aufgeben mußte.
Die zweite Kitzbühelerin, Tina Schiechtl (321), hatte mit Karoline Schneider (GER, 740) dagegen keine Probleme und siegte 6:2, 6:1.
In der zweiten Runde begann Tina auch gegen  Andrea Petkovic (GER, 363) ganz stark und entschied den ersten Satz mit 6:1 für sich. Aber die Deutsche kämpfte sich ins Match und gewann die beiden nächsten Sätze mit 6:3 und 6:4.

                                                                fk

Top Themen der Redaktion

Wochenvorschau

25. - 31. Oktober 2021

Kalenderwoche 43/2021: Wer? Wann? Wo?

Sieg beim Challenger in Bogota! Mehr als 500 ATP-Plätze ist Gerald Melzer während seiner Südamerika-Tour schon nach oben geklettert.

Gleichstellung im Sport

Mit dem Gender Traineeprogramm des Bundes setzt das Sportministerium ein starkes Zeichen, um junge Frauen im Sport eine Perspektive zu geben und sie nachhaltig im Sport zu positionieren.