Zum Inhalt springen

ATP

NÜRNBERG: 2. TITEL IM 3. FINALE FÜR THOMAS SCHIESSLING

Der 31-jährige Innsbrucker krönte beim 10.000 $ Future im deutschen Nürnberg seine tolle Serie und daklassierte im Finale seinen Gegner Marc Sieber.

Tommy Schiessling spielte gerade mal seinen dritten Future im heurigen Jahr und holte sich nach dem Titel in Kramsach auch den Titel in Nürnberg. Der deutsche Qualifikant Marc Sieber (ATP 1325) war doch etwas überraschend ins Endspiel vorgedrungen, wo er letztendlich seiner körperlichen Fitness aber vor allem dem Weltklasse Tennis von Thomas Schiessling Tribut zollen musste. Die am Papier vermeintlich leichte Aufgabe gestaltete sich auch als diese und Schiessling verteilte mit 6/0 6/0 die Höchststrafe. In den Runden zuvor besiegte er Jan Subota (TCH/ATP 1204), Peter Gojowczyk (GER/ATP 945), Stefan Seifert (GER/ATP 847) und im Semifinale Andreas Kauntz (GER/ATP 1550).


bh

Top Themen der Redaktion

ITF

Nächstes Top-Event für die Top-Jugendlichen

Nach den VARTA Open in Oberpullendorf messen sich die österreichischen U18-HoffnungsträgerInnen diese Woche bei der 41. International Spring Bowl in Tribuswinkel mit der internationalen Konkurrenz.

COVID-19Verbands-Info

Bereits 780 Tennisvereine "bewegen sich"

Die Aktion "BEWEG DICH!" von ServusTV, für den Nachwuchs in den 15.000 österreichischen Sportvereinen einen Gesamtbetrag von 15 Millionen Euro zur Verfügung zu stellen, findet enormen Anklang.